Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24

12.210 Beiträge zu
3.606 Filmen im Forum

Heinrich Pachl in Aktion!
Foto: „Südstadt in Aspik“ (1986), WDR

Interventionen im öffentlichen Raum

31. Januar 2019

Eine Veranstaltungsreihe erinnert an Heinrich Pachl – Kino 02/19

Ein „Agent für vertrauensstörende Maßnahmen“, ein politischer Provokateur mit Sinn für kluge Interventionen: Vom 9.2. bis zum 28.5. widmet sich Köln im Film e.V. dem Kabarettisten, Filmemacher und Autor Heinrich Pachl (1943-2012). Den Auftakt bildet am 9.2. von 18 bis 24 Uhr eine lange Nacht im Filmforum mit Filmbeiträgen und zahlreichen Gästen. Weitere, thematisch geschnürte Programme mit Filmen, Ausschnitten und Fernsehbeiträgen sind „Spielregeln des Klüngelns“ (13.3.), „Wohnen, Mieten und Besitzen“ (10.4.), „Armut und Reichtum, Arbeit und Nichtarbeit“ (8.5.) – jeweils um 19 Uhr im Odeon. Das Finale der Reihe findet am 28.5. in der Kulturkirche zum Thema „Die Ausländer und ihre Deutschen“ statt. Daran kann man thematisch ja aktuell wieder gut anschließen.

Heinrich Pachl-Reihe | 9.2. - 28.5. | Odeon, Filmforum, Kulturkirche Köln | www.koeln-im-film.de

Christian Meyer-Pröpstl

Neue Kinofilme

Club der roten Bänder – Wie alles begann

Lesen Sie dazu auch:

Schleichende Ausrottung indigener Völker
„Piripkura“ feiert Deutschland-Premiere im Odeon – Foyer 12/18

Die nächsten Generationen
„Nachlass“ im Odeon – Foyer 10/18

Guru der ayurvedischen Medizin
„Der Doktor aus Indien“ im Odeon – Foyer 08/18

Den Absprung ermöglichen
„Therapie für Gangster“ im Odeon – Foyer 05/18

Im Groove
Tour-Doku zu Bill Evans im Kölner Odeon – Improvisierte Musik in NRW 03/18

Mit Ei und Flitsch
Hans Süper zu Gast im Odeon – Foyer 01/18

Marodes Bildungssystem
„Ich. Du. Inklusion.“ im Odeon – Foyer 12/17

Kino.