Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

12.035 Beiträge zu
3.507 Filmen im Forum

Bühne.

Demokratie und Demagogie

Premiere von „Marat/Sade“ in Alfter – Theater 11/17

Individualismus und politische Radikalität – Peter Weiss’ Drama über die Französische Revolution trifft mit seinen Grundfragen auch heute noch den Nerv der Zeit. Ein Kooperationsprojekt von Michael Barfuß, Brotfabrik Bühne Bonn und des Fachgebietes Schauspiel der Alanus Hochschule.

Der Krieg und sein Echo

Das Svetlana Fourer Ensemble zeigt „Das Kind und der Krieg“ – Theater 11/17

Das Svetlana Fourer Ensemble präsentiert mit „Das Kind und der Krieg“ drei dokumentarische Produktionen aus Deutschland, Ukraine und Russland. Auf Grundlage von Interviews mit Zeitzeugen und Nachkriegskindern geht es um den Schrecken des Krieges durch die Augen der Kinder.

Europa auf der Therapiecouch

Kostas Papakostopoulos zeigt „Eurexit“ im Theater im Bauturm – Theater 11/17

Das Deutsch-Griechische Theater arbeitet auf Grundlage des „Agamemnons“ von Aischylos die Befindlichkeiten und Neurosen der Europäer auf. Die Zukunft Europas wird in düsteren Farben skizziert.

Wenn Realität sich unrealistisch anfühlt

„Blur – 6 Miniaturen zur Unschärfe“ von 51Grad – Bühne 11/17

In einem sechsteiligen Performance-Zyklus erforscht das Theaternetzwerk 51Grad den Begriff der Realität im Zeitalter der Informationsfluten. Am ersten Abend ging es um Physik und Psychologie.

Apokalypse jetzt

„This is not a swan song“ von Gamut Inc im Stadtgarten – Bühne 11/17

Das elektroakustische Musikkollektiv Gamut Inc erschuf auf Grundlage der Metapher des „Schwanengesangs“ ein „Musiktheater über das Ende“. Die Premiere fand am Dienstag im Stadtgarten statt.

Bewegte Erinnerung

Tanzfilmabend „Der Körper als Archiv“ in der Orangerie – Tanz 11/17

Das Orangerie-Theater und das Deutsche Tanzarchiv präsentierten am Freitag einen Tanzfilmabend. Michael Maurissens' „The Body as Archive“, mit Musik von Gregor Schwellenbach, befasst sich mit gespeichertem choreografischem Wissen im Körper von Tänzern.

Die eigene Vision

Der Verein Viertakt e.V. fördert Kleinkünstler

Bühnenkünstler aller Art können sich bewerben. Ab Januar 2018 laufen die ersten moderierten Castings vor Publikum imGasthaus im Viertelin Köln-Nippes.

Babyblau und Vokuhila

Stefan Bachmann inszeniert am Schauspiel „Peer Gynt“ – Auftritt 11/17

Mit Ibsens Bauernsohn-auf-Selbstfindungs-Odysee eröffnet Intendant Stefan Bachmann die neue Spielzeit und lädt ein zu einem Spiel mit Identitäten.

Migrationsmärchen für Kinder

„Vater Rabe, Mutter Erde, Schwester Stern und Bruder Schnee“ im Kulturbunker – Theater 11/17

Helena Aljona Kühn und Andrea Bleikamp zeigen drei Märchen aus anderen Kulturen ab 8 Jahren. Für die Musik sorgt Öğünç Kardelen.

Unser aller Haus

Besetzung der Volksbühne Berlin – Theaterleben 11/17

In Berlin ist die Intendanz von Frank Castorp vorbei, der Engländer Chris Dercon übernimmt. Zugleich verschwinden das Ensemble, Bühnen- und Kostümabteilungen, die für in der Stadt verwurzelte Eigenproduktionen sorgen konnten.

Neue Kinofilme

Justice League

Bühne.