Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8

12.008 Beiträge zu
3.494 Filmen im Forum

Bühne.

Der Mythos lebt

„Gespenst des Joaquím Murieta“ am Orangerie-Theater – Bühne 09/17

Joaquím Murrieta gilt als der mexikanische Robin Hood, war auch in Europa eine Legende und wurde eine Vorlage von Zorro. Pablo Neruda hat sein Leben in Verse gefasst, eine dramatische Bühnenfassung gab es aber noch nicht.

Wer hilft hier eigentlich wem?

„Wir sind die Neuen“ im Theater am Dom – Bühne 09/17

Das Theater am Dom zeigt mit Ralf Westhoffs Komödie „Wir sind die Neuen“ ein kurzweiliges Generationenstück.

Schwelgen in Erinnerungen

Jubiläumsfeier im Gloria Theater – Bühne 09/17

Bei der Feier zum 60. Geburtstag des Glorias kam es zu einem Wiedersehen mit vielen Persönlichkeiten, die die Geschichte des ehemaligen Kinos entscheidend geprägt hatten. Auf der Bühne warfen sie einen Blick zurück auf vergangene Jahrzehnte.

Kultursensibel

Zwischen Toiletten und Theatertod – Theaterleben 09/17

Die Bühne der Kulturen kehrt nach der Sommerpause nicht zurück, das Underground wird abgerissen und auch für Jack in the Box wird es enger. Ein Kommentar zur Lage.

Madonna der Wasserklosetts

Herbstlicher Gruppenstress an den Theatern im Rheinland – Prolog 09/17

Größenwahn, Wahnsinn und schräge Ideen mit den Präsidentinnen, Physikern und Wilhelm T. am Theater Bonn und im Schauspiel Köln.

„Die Utopie in kleinen Schritten“

Das Analogtheater behauptet „Nur Utopien sind noch realistisch“ – Premiere 09/17

Schön ist es in Finnland. Und vor allem schön weit weg. Kann man nicht mehr hin, bleibt nur noch der Traum. „Nur Utopien sind noch realistisch“ heißt das Stück, das der Analogtheater-Chef vom 6. bis 10. September präsentiert.

Den „inneren Kinski“ rauslassen

Kabarettfest im Theater am Dom und Frank Fischer im Senftöpfchen – Komikzentrum 09/17

Der WDR präsentiert Rainer Pause, Nils Heinrich, René Steinberg, Robert Griess und Lothar Bölck, das Senftöpfchen den ungewöhnlichen Rüsselsheimer.

Kreativer Tabubruch

„In der Regel verschwiegen“ erzählt, tanzt, performt Geschichten zur Periode – Bühne 08/17

Die dreitägige Werkschau „In der Regel verschwiegen“ der Kulturinitiative „Tell Me – Personal Stories“ behandelt unterhaltsam und berührend das Tabuthema Menstruation. Gestern war Premiere im Kunsthaus Rhenania.

Naive und Wohlgesinnte

Theater im September und Oktober im Rheinland – Prolog 08/17

Die heilige Johanna und Don Quijote kommen nach Bonn, das Theater der Keller zeigt, dass es sich in Unterwerfung ganz gut leben lässt.

Wäre ein Neubau besser gewesen?

Das Kölner Bau-Desaster – Theaterleben 08/17

Die teure Baustelle am Offenbachplatz ist ein Beleg für Fehler im System und symptomatisch für ein öffentliches Klima, in dem wenig gedeihen kann.

Neue Kinofilme

Kingsman: The Golden Circle

Bühne.