Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29

11.911 Beiträge zu
3.438 Filmen im Forum

Bühne.

Historischer Fehler

Diskussion über die Historische Mitte – Theaterleben 01/17

Das Kölner Stadtmuseum sollte einen Neubau in Domnähe erhalten – ein Kultur-Vorhaben aus der Amtszeit von Jürgen Roters, das auf Kritik stößt. Ein Kommentar.

Scheitern der Liebe

„La Voix Humaine“ und „Herzog Blaubarts Burg“ an der Oper Köln – Oper 01/17

Die Wiederaufnahme der beiden Gustostücke über den Kampf einer Frau um den Mann ist mit drei hervorragenden Rollendebüts und modern-subtiler Inszenierung perfekt gelungen.

Make your lives great again!

„Villa Utopia“: Junges Theater von Manuel Moser in der Comedia – Bühne 01/17

Welche Zukunftswünsche haben geflüchtete Kinder in Köln? „Villa Utopia“ am Comedia Theater suchte nach Visionen und zeugt nach einjähriger Recherche von Begegnungen auf Augenhöhe. Ab 10 Jahren.

Schneller Ruhm und Verlust der Identität

„Jemand wie ich“ im Kölner Schauspiel-Depot 2 – Theater am Rhein 01/17

Schauspieler*innen sind auch nur Menschen, oder doch Papier-Marionetten? Eine wilde Suche in „Jemand wie ich“ von Charlotte Roos.

„Mir sind schon einige Bruscons begegnet“

Sebastian Kreyer inszeniert Thomas Bernhards „Der Theatermacher“ am Theater Bonn – Premiere 01/17

Der alterndeStaatsschauspielerversucht sich an einer eigenen Inszenierung: Regisseur Sebastian Kreyer schließt Ende Januar mit Thomas Bernhards „Der Theatermacher“ seine Bonner Trilogie über gescheiterte Theaterkünstler ab.

Auf dem Blutgerüst der Güte

Therese Willstedt dramatisiert den Film „Adams Äpfel“ im Depot 1 – Auftritt 01/17

Die schwedische Regisseurin bringt die dänische Filmkomödie über Glaube, Fanatismus, Sucht und Selbsttäuschung auf die Bühne.

Jingle Bells

Die Kölner Theaterpreise 2016 – Theaterleben 01/17

Kleine Bühnen, freie Gruppen und einzelne Schauspieler wurden mit den Kölner Theaterpreisen 2016 ausgezeichnet. Sie sind eine Anerkennung für gute Leistungen, auch ohne teure Subventionierung.

Supermarkt der letzten Fragen

Futur3 und sein Theater-Essay über „Nichts“ – Theater am Rhein 01/17

Ludger Lütkehaus' Buch „Nichts – Abschied vom Sein – Ende der Angst“ steht Pate für ein theatralisches Essay.

Karls rote Socken

„Unterhaltungen…“ am Theater Bonn – Theater am Rhein 01/17

Goethes Novelle „Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten“ wird ungewöhnlich inszeniert von der Regisseurin und Medienkünstlerin Luise Voigt.

Krabbeln für die Utopie

„Erschöpfte Demokratie“ vom theater-51grad – Theater am Rhein 01/17

Andrea Bleikamp und ihr Ensemble stellen in Seminarräumen des Max-Planck-Instituts für Sozialforschung drei Utopien vor.

Neue Kinofilme

xXx: Die Rückkehr des Xander Cage

Bühne.