Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22

12.348 Beiträge zu
3.662 Filmen im Forum

Thema.

Leistungslose Leistung

Wie Spekulanten sich auf Kosten der Allgemeinheit bereichern

Steigende Mieten: Viele Menschen kämpfen darum, eine bezahlbare Wohnung zu finden. Noch mehr müssen sich monatlich anstrengen, um ihre Miete begleichen zu können. Gleichzeitig füllen sich die Konten der Investoren. Doch was leisten diese eigentlich?

Gemeinsam leben, gemeinsam arbeiten

Die Initiative Bauen Wohnen Arbeiten e.V.

Bezahlbarer Wohnraum ist in Köln rar. Darum beschreitet ein Modellprojekt der Initiative Bauen Wohnen Arbeiten e.V. eigene Wege: In Ossendorf wohnen 140 Menschen, die teilweise sonst nur schwer eine Wohnung bekommen würden, wie in einem Dorf – und helfen sich gegenseitig.

„Bodenwert ist eine Gemeinschaftsleistung“

Ökonom Dirk Löhr über die Besteuerung von Bauland

Steigende Grundstückspreise und Mieten empören viele Menschen. Der Ökonom Dirk Löhr spricht im Interview über die Fehler der bisherigen Besteuerung von Grund und Boden und schlägt eine Alternative vor.

Aus der Krötenperspektive

Die Unsicherheit des Geldes

Geld hat man – oder auch nicht. Geld kommt viel herum in der Welt. Und Geld hat viele Namen. Aber wie würde sich das Geld selbst fühlen, wenn es denn fühlen könnte? Genau dieser Frage ist unsere Glosse nachgegangen.

Unbürokratisch helfen

Die Bürgerstiftung Köln finanziert soziale Projekte

Seit dem Jahr 2005 versucht eine gemeinnützige Stiftung die Stadt gerechter, offener und nachhaltiger zu machen – durch Hilfe in Form Geld und praktischer Unterstützung: von Kölnern für Kölner.

Im Dunklen ist gut Domino spielen

Funktion und Risiken von Schattenbanken

Was ist eigentlich eine Schattenbank? Ein relevantes Risiko für das gesamte Finanzsystem oder doch nur ein harmloser Verwalter, so wie Friedrich Merz es suggerieren will?

„Regulierung politisch schwer zu erreichen“

Finanzanalyst André Tomfort über Schattenbanken

Schattenbanken gelten als Hauptschuldige für die Finanzkrise von 2008. Wo ihre Stärken liegen und welche Risiken heute von ihnen ausgehen, erklärt der Finanzanalyst André Tomfort im Interview.

Willi H20

Wenn Tropfen sprechen könnten

Unsere Körper bestehen zu mehr als 50 Prozent aus der chemischen Verbindung von je zwei Wasserstoffatomen und einem Sauerstoffatom. Wasser ist lebenswichtig, und wir halten es für selbstverständlich. Was das personifizierte Wasser wohl sagen würde, fragt sich unsere Glosse.

Das Wasser sauber halten

Besuch in der Hauptabteilung Wasser der RheinEnergie

Nitratwerte, Keime, Mikroplastik: Viele Menschen sorgen sich um ihr Trinkwasser. In Köln sei das kein Problem, sagt zumindest die RheinEnergie. Grund dafür sei neben Standortfaktoren auch eine Kooperation mit den lokalen Landwirten.

Wanted: Wasser

Der nächste Verteilungsstreit?

Die Folgen des Klimawandels – Hitze und Trockenheit in den Sommermonaten – hinterlassen Spuren: verdorrte Felder, ausgetrocknete Flussbetten, aufgebrauchte Wasservorräte. Das verdeutlicht: fürs Zuschauen reicht die Zeit nicht mehr.

Neue Kinofilme

Jumanji: The Next Level

choices-Thema.