Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12

12.455 Beiträge zu
3.714 Filmen im Forum

Kunst.

Zeichnungen einer großen Malerin

Maria Lassnig im Käthe Kollwitz Museum Köln – kunst & gut 11/21

Sie gilt als eine der bedeutendsten Malerinnen des 20. Jahrhunderts: Noch bis zum 9. Januar ist die Ausstellung ausgewählter Werke der Maria Lassnig im Käthe Kollwitz Museum am Neumarkt zu sehen.

Im Rausch der Bilder

Bundeskunsthalle Bonn: „Methode Rainer Werner Fassbinder“ – Kunstwandel 11/21

Die Ausstellung über das Enfant terrible der bundesrepublikanischen Filmgeschichte ist noch bis zum 6. März 2022 zu sehen.

Unterhaltsame Drehtüreffekte

„Urban GIF Parcour“ im Belgischen Viertel – Kunst 11/21

Das Sonderformat des Film Festival Cologne und findet dieses Jahr zum ersten Mal statt. Zu sehen gibt es rund 60 GIFs in 30 verschiedenen Läden.

Das Einzelne im Besonderen

Gerhard Winkler in der Photographischen Sammlung der SK Stiftung – kunst & gut 10/21

Die Ausstellung des Künstlers ist noch bis zum 16. Januar 2022 zu sehen.

Temporäre Wiederbelebung

„Lost Places“ in Leverkusen – Kunst 10/21

In dem vorwiegend leer stehenden ehemaligen Einkaufszentrum City C in Leverkusen sind es zurzeit 15 Künstler, die diesen verlorenen Ort für die Ausstellung ihrer Werken nutzen.

Die letzte Bastion der Freiheit: Humor

„Philibert & Fifi“ im EL-DE Haus – Interview 10/21

Der scheidende NS DOK-Direktor Werner Jung informiert im choices-Interview über die Wanderausstellung „Philibert & Fifi“ und seinen persönlichen Bezug zum französischen Künstler Philibert Charrin (1920-2007).

Sinnlichkeit und Tiefe

Katharina Riedels Kunst- und Gedichtband „Lebensräume“ – Kunst 09/21

Die Werke der vielseitigen Kölner Künstlerin vereint eine starke Sinnlichkeit, die sich in Worten, Farben, Formen und Strukturen ausdrückt.

Humor gegen Unmenschlichkeit

„Philibert und Fifi“ im EL-DE Haus – Kunst 09/21

Die Zeichnungen des Künstlers Philibert Charrin erzählen von seiner Zeit als Zwangsarbeiter in Nazi-Deutschland. Sie sind ab dem 29. September als Ausstellung zu sehen.

Das zweite Leben des Elektroschrotts

„The Circle of Life-Cycles“ im Hochbunker „Grüner Hof“ – Kunst 09/21

Die E-Waste-Installation ist bis zum 26. September zu sehen und soll auf das Thema Nachhaltigkeit aufmerksam machen.

Eine Übung in Anteilnahme

„A Mile in My Shoes“ auf dem Ebertplatz – Kunst 09/21

Das Projekt der Londoner Künstlerin Clare Patey lädt Besucher noch bis zum 3.10. dazu ein, wortwörtlich in fremde Schuhe zu schlüpfen, um sich in fremde Perspektiven hinein zu versetzen.

Neue Kinofilme

House of Gucci

Kunst.

Hier erscheint die Aufforderung!