Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9

11.867 Beiträge zu
3.411 Filmen im Forum

News.

Die Revanche der Musik

„Mali Blues“ im Odeon – Foyer 09/16

Die NRW-Premiere von Lutz Gregors „Mali Blues“ wurde dazu genutzt, den porträtierten Musikern auch Raum für ein Live-Konzert zu bieten.

Über den Tod hinaus

Die Filmstarts der Woche

Eine Ode an die Liebe und die Traurigkeit: François Ozons großes Melodram „Frantz“ mit einer betörenden Paula Beer.

Voll krasse Moves

Tripletrips untersucht die Queerness des Absurden – Theater am Rhein 10/16

„Pink Is My Favourite Number“ von Nikos Konstantakis, Markus Tomczyk und Sirkka Muth untersucht die Absurdität der Realität und die Logik des Absurden. Wiederaufnahme an der Studiobühne im nächsten Frühjahr.

Kipppunkt des Lebens

Das Theater der Keller spielt Max Frisch – Theater am Rhein 10/16

Für „Waisen“ erhielt sie 2013 den Kölner Theaterpreis, nun inszeniert Sandra Reitmayer Akrobaten in der Manege der Welt: „Biographie: Ein Spiel“.

Höhepunkte, Niedergänge und Nostalgie

Kölner Kinogeschichte mit alten Filmschmankerln - Kino 10/16

Durch Höhen und Tiefen von 120 Jahren Kölner Kinogeschichte führte ein Vortrag mit alten Filmbeiträgen im Kölnischen Stadtmuseum, begleitend zur Ausstellung „Großes Kino!“.

Zwei Preise für Tunesien

choices-Publikumspreis für Bouzids „Kaum öffne ich die Augen“

Die von choices und dem WDR gestifteten Publikumspreise des 14. Afrika Film Festivals gehen beide nach Tunesien - und beide an Regisseurinnen.

Sankt Nimmerlein

Horrorstück am Offenbachplatz – Theaterleben 09/16

Wieder zu spät gemerkt: Die neue Mängelliste an der Baustelle Kölner Oper ist lang. Nächstmögliche Eröffnung: Herbst 2019.

Graphic Kinderbuch

Forscher haben herausgefunden: Es gibt auch Comics für Kinder! – ComicKultur 09/16

Unser Blick in aktuelle Neuerscheinungen von Hergé, Thierry Smolderen & Alexandre Clerisse, Anna Haifisch und Isabel Kreitz.

Aus der Ferne sehr nah

Andreas Gursky in Düsseldorf – Kunst in NRW 09/16

Eine konzentrierte Werkschau des Protagonisten der „Düsseldorfer Fotoschule“, der mit seinen monumentalen Fotografien Strukturen der Realität freilegt.

Der Deckmantel der Künste

Kritik an der Struktur des Theaters aus Köln und München – Theater in NRW 09/16

Theater sind nicht unbedingt gesellschaftliche Vorreiter, insbesondere nicht als Arbeitgeber. So erklärte der Schauspieler Shenja Lacher: „Ich möchte mich diesem System nicht mehr aussetzen“ – und kündigte.

Neue Kinofilme

Findet Dorie

Aktuell