Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18

12.506 Beiträge zu
3.751 Filmen im Forum

News.

Das Ende der Besetzungscouch

Die Filmstarts der Woche

Maria Schraders „She Said“ ist nicht nur ein Film über Journalismus und #MeToo, sondern auch eine Inside-Story über die Filmbranche und die dortigen Missstände.

„Wir machen Musik für Leute wie uns“

Von Spar über ihre künstlerische Strategie – Interview 12/22

Die Kölner Band Von Spar hat sich seit ihrem ersten Album aus dem Jahr 2003 ständig gewandelt, inzwischen hat sie auch international Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Diplomatische Kalaschnikow

Über einen missverstandenen Beruf – Glosse

Der abberufene ukrainische Botschafter Andrij Melnyk hat die Diplomatie aus den angestaubten Orient-Express-Krimis in die Gegenwart geholt. Wie diplomatisch muss Diplomatie sein und was, wenn ein „Arschloch“ im Heimatland eben zum guten Ton gehört.

Wie geht es weiter?

Mechtild Tellmann schaut auf Zukunft des Tanzes – Tanz in NRW 12/22

Die Kulturmanagerin sieht ein Riesenproblem auf die Freie Szene zukommen, wenn die sogenannten Corona-Hilfen im kommenden Frühjahr auslaufen.

Freundliche Melancholie

Ein neuer Verlag und ein Klassiker weiblicher Literatur – Textwelten 12/22

Das Programm des neuen Schweizer Verlags AKI ist strikt weiblich ausgerichtet und entdeckt Romane etablierter Schriftstellerinnen neu – darunter Elizabeth Hardwicks „Schlaflose Nächte“ von 1979.

„Höflich in der Form, hart in der Sache“

Jurist Matthias Hartwig über Wandel in der Diplomatie – Teil 1: Interview

Mit dem Krieg Russlands gegen die Ukraine ist die Rolle der Diplomatie stark in die Öffentlichkeit gerückt. Der Jurist Matthias Hartwig erklärt im Interview, worum es in der Diplomatie geht.

Resonanz und Streit

„Alles in Strömen“ von Polar Publik am FWT – Prolog 12/22

Entsprechend dem Untertitel „Das Versprechen der Resonanz“ geht es in der Inszenierung von Eva-Maria Baumeister ab dem 10. Dezember am Freien Werkstatt Theater um verschiedene Formen von Resonanzen.

Zeichenhafte Reduktion

NRW-Kunstpreis an Bühnenbildner Johannes Schütz verliehen – Theater in NRW 12/22

Am 21. November wurde er in Düsseldorf für seine Arbeit geehrt. Nachbauten von Wohnzimmern, Hotellobbys oder Fabrikhallen wird man bei ihm nicht finden.

Eingeständnis des Versagens

Entschuldigung an Opfer und Hinterbliebene von Srebrenica – Europa-Vorbild: Niederlande

Die Aufarbeitung des Massakers in Srebrenica ist auch nach 27 Jahren nicht abgeschlossen: Dieses Jahr hat sich die Regierung der Niederlande offiziell bei Opfern und Hinterbliebenen entschuldigt. Was bleibt übrig von einem Schutzeinsatz der Blauhelme, der niemanden schützen konnte?

Die Lebensbilanz

„Angabe der Person“ von Elfriede Jelinek – Klartext 12/22

Fluchtpunkt des sehr persönlichen Buchs der Schriftstellerin ist ein steuerliches Ermittlungsverfahren gegen sie selbst.

Neue Kinofilme

Der Räuber Hotzenplotz

Aktuell

Hier erscheint die Aufforderung!