Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

12.459 Beiträge zu
3.717 Filmen im Forum

Gute Nachrichten fürs Gemeinwohl

27. Juli 2020

Leser:innen-Fundstücke an gut@choices.de

GuteNachrichten-Kollegin Katja Egler, Foto: privat

Die steile choices-These: Unsere Welt ist die beste aller bisherigen.

Die öffentliche Wahrnehmung ist leider oft eine andere. Wir wollen diese Negativ-Atmosphäre durchbrechen und mit guten Nachrichten fürs Gemeinwohl eine Art Gegengift anbieten: MeinungsMagazine trailer-ruhr, engels und choices mit der Kraft unserer Medien an Rhein und Ruhr.

Wir halten es für unsere verlegerische Pflicht, unseren LeserInnen Mut zu machen. Die Dimension von schlechten Nachrichten auf allen Kanälen schafft im Bewusstsein der Menschen eine Art Ausweglosigkeit. Das überbordend Negative, Hass, Rassismus und Diskriminierung führen zur Zerstörung von Engagement, Solidarität und Demokratie. Wer wünscht sich nicht häufiger gute Nachrichten fürs Gemeinwohl?!

Wir wünschen unseren LeserInnen Freude und Ermutigung bei der Lektüre der Beiträge. Ein QR-Code in den Printausgaben führt zu dieser Online-Version.

Gute Nachrichten fürs Gemeinwohl.
Seid realistisch, fordert das Unmögliche!

Wir freuen uns auf Leserpost mit neuen Guten Nachrichten, an
gut@choices.de.

 

 

Foto: val-suprunovich/freepik

Deutschland: Streichung von §219a

Der Paragraph 219a soll gestrichen werden. So hält es die neue Ampelregierung in ihrem Koalitionsvertrag fest. Dieser hatte bisher Ärzten verboten, Informationen zu Schwangerschaftsabbrüchen öffentlich bereitzustellen. Mit der Streichung wird nicht nur das Selbstbestimmungsrecht von Frauen gestärkt, sondern auch Ärzten Sicherheit in der Ausführung ihrer Arbeit gegeben.

_____________________________________________________________________


Foto: ven/freepik

Norwegen: Erstes autonomes E-Frachtschiff

Umweltfreundliche und emissionsfreie Schifffahrt: Yara Birkeland ist das weltweit erste autonome E-Frachtschiff. Mit seiner aktuellen Route werden jährlich 1000 Tonnen CO2 gespart im Vergleich zum Transport der Fracht per Lastwagen. Autonome Containerschiffe können künftig überfüllte Straßen entlasten und durch ihre spezielle Bauweise ohne Crew mehr Fracht pro Fahrt transportieren.

_____________________________________________________________________


Foto: freepik

Slowakei: Menschenrechtsverletzung anerkannt

Die slowakische Regierung entschuldigte sich offiziell bei mehreren Tausend geschädigten Roma-Frauen, die Opfer von Zwangssterilisierungen geworden sind. Zwischen 1966 und 1989 wurden diese durchgeführt, um die Geburtenrate der Minderheit zu reduzieren. Noch bis 2004 wurden Romnja nach Geburt ihres Kindes in Kliniken gedrängt, sich sterilisieren zu lassen. Jetzt wird über Entschädigungen nachgedacht.

_____________________________________________________________________


Grafik: Stadt Köln

Köln: NSU-Mahnmal endlich beschlossen

Der Rat der Stadt Köln hat für den Bau eines NSU-Mahnmals nach dem Entwurf eines Berliner Künstlers gestimmt. Seit Jahren wird ein geeignetes Denkmal in der Keupstraße gefordert; dieses soll in den nächsten Jahren nun realisiert werden. Eine Betonplatte soll dabei den Grundriss des Hauses darstellen, in dem die Nagelbombe vor 27 Jahren explodierte. Eine App ergänzt ein virtuelles Haus, dessen Bausteine edukative Filme sind.

 
___________________________________________________________________


Auch frühere GuteNachrichten bleiben gute Nachrichten.
Hier gehts's zum Archiv.

Neue Kinofilme

Sing – Die Show deines Lebens

Hier erscheint die Aufforderung!