Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13

12.417 Beiträge zu
3.694 Filmen im Forum

Forum.

Es gibt 7 Beiträge von HomerSimpson

Babel

weitere Infos zu diesem Film | 34 Forenbeiträge

Kommunikation

25.03.2007

Babel ist für mich ein sehr harter, ernster Film, der viele Fragen aufwirft und dem Zuschauer die Antworten oft nicht präsentiert. Daher ist er unbequem, aber genauso gut!

Wir haben die Möglichkeit von einem marokkanischen Bergdorf über 10.000 km mit den USA zu telefonieren, aber sind nicht in der Lage zu kommunizieren. Dies wird in vielen Einzelsituationen verdeutlicht:

2 pubertäre Hirtenjungen, die von ihrem Vater eine Waffe bekommen mit den Worten: 'Tötet 3 Schakale'... ein taub-stummes Mädchen, das den Selbstmord seiner Mutter mit niemand im Gespräch verarbeiten kann... simple Sprachbarrieren... politische Krisensituationen, die durch Fehlinformationen ausgelöst werden...

Ich gehe aus diesem Film und sehe meine eigenen Kommunikationsprobleme und die meiner Umwelt noch stärker.

Rocky Balboa

weitere Infos zu diesem Film | 5 Forenbeiträge

"Dieser Film hat Anstand..."

11.03.2007

...sagte der Radiokritiker und ich kann ihm nur beipflichten.


Die Rocky-Filme 1 bis 4 (den 5.ten sehe ich als Ausrutscher an) haben immer von der Figur des Kämpfers gelebt. Ein Mann, der mit seiner ehrlichen, offenen und auch einfachen Art die Herzen erobert hat.


'Rocky Balboa' knüpft wunderbar an die alten Filme an und schafft es sehr schön den alten Kämpfer nochmal aufleben zu lassen ohne ihn bloszustellen.
Hier geht es einfach nur darum den Charakter Rocky nochmal in Erinnerung zu rufen. Also für alle Fans der ersten 4 Filme ein wirklich runder Abschluß, der den bitteren Beigeschmack von Rocky V vollkommen überlagert!

The Da Vinci Code – Sakrileg

weitere Infos zu diesem Film | 24 Forenbeiträge

Genau der richtige Film für Christi Himmelfahrt :-)

26.05.2006

Dieser Film ist kein Dokumentarfilm, er regt einfach nur stark zum Nachdenken an, was mir sehr gut gefällt, weil ich jede Art von Religion immer hinterfrage.
Zudem ist der Film sehr gut gemacht und mit hochrangigen Schauspielern gespickt. Manche gehen zwar dadurch leider in einer Nebenrolle unter, aber das ist nicht so schlimm.
Also wer verstrickte Geschichten mag, die sich nach und nach auflösen, der wird sich freuen. Ich habe das Buch nicht gelesen und war gefordert, aber nicht überfordert.
Wer sich dann noch auf Wikipedia ein bischen über das Buch und vor allem den Vorgänger informiert, wird erfahren, dass...

Die Insel

weitere Infos zu diesem Film | 8 Forenbeiträge

Actionfilm mit plausibler Geschichte !

07.08.2005

Hätte ich gewusst, dass der Film so actionlastig ist, wäre ich wahrscheinlich nicht reingegangen. Aber es hat sich trotzdem gelohnt, weil er eine sehr gute Geschichte und mit Ewan McGregor einen super Hauptdarsteller hat.
Wer sich vor Augen führen will, was man mit Klonen alles machen 'könnte', der sollte sich Die Insel auf jeden Fall anschauen!

P.S.: an alle Star Wars Fans: Ich finde, dass es neben Ewan McGregor auch ein paar andere Parallelen gibt. Auf Details achten! :-)

House of Flying Daggers

weitere Infos zu diesem Film | 16 Forenbeiträge

Martial Arts vor einem perfekten Hintergrund!

09.01.2005

Die Martial Arts dieses Films knüpfen nahtlos an 'Tiger & Dragon' sowie 'Hero' an! :-)
Aber sie machen meiner Meinung nach nur 1 Drittel des Films aus. Das 2.te Drittel ist definitiv ein Liebesfilm, der einen angenehmen Kontrast zu den Kampfkünsten bildet und bei dem man nach dem Film noch einige Minuten damit verbringen kann, die Beweggründe der einzelnen Charaktere bei den letzten Szenen zu ergründen.
Und dann noch der dritte Aspekt des Films: Er ist einfach ein Kunstwerk. Wie man 'einfache' Wälder so in Szene setzen und mit Farben spielen kann, das erstaunt manchmal mehr als die HdR-Effekte.

Kurzum ein grossartiger Film (auf jeden Fall für Liebhaber dieses Genres)!

Gruss, Homi :-)

Kill Bill: Volume 2

weitere Infos zu diesem Film | 19 Forenbeiträge

Uma, der Racheengel !

01.08.2004

Quentin und Uma lehren uns die perfekte Rache für einen versuchten Mord an der - selbst perfekten - Mörderin Beatrix Kiddo. Diejenigen, die versuchten sie zu beseitigen, müssen erfahren, was es heisst den eigenen Meister zu finden.

Dabei spielen die Hauptdarsteller neben Uma jeder für sich eine kleine Hauptrolle. Angefangen bei Bill's Bruder, der die 'Braut' und ihre Rache vollends respektiert, über Bill's 2.te kleine Freundin (Daryl Hannah), die Beatrix nur als Konkurrentin sieht, bis zu Bill himself: David Carradine, wer könnte diesen Charakter besser verkörpern? Ein weiser alter Spezialist asiatischer Kampfkünste.

Und zu guter letzt ein offenes Ende. Ich hoffe die beiden lassen sich noch einen 3.Teil als Höhepunkt einfallen!

Gruss, Homi

Ladykillers

weitere Infos zu diesem Film | 7 Forenbeiträge

Wieso macht er solch einen Film mit?

01.08.2004

Ladykillers ist ein lustiger Film mit einer dicken schwarzen Vermieterin und einer komischen Truppe von Spiel-Bankräubern.
Leider würde sich niemand diesen Film anschauen, wenn Tom Hanks nicht dafür 'angeworben' worden wäre.
Der Film lebt von ziemlich flachen Witzen und hat wenig Höhepunkte. Schade, dass es für Tom Hanks zur Zeit wohl keinen angemessenen Film gibt, in dem er sein Können zeigen kann, aber auch er muss nunmal seine Miete und die Brötchen bezahlen

Als grosser Fan von Forrest Gump hoffe ich bald wieder solch einen Klassiker mit ihm zu sehen!

Gruss, Homi

Kino.

Hier erscheint die Aufforderung!