Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

12.417 Beiträge zu
3.694 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Rosie

Rosie
Schweiz 2013, Laufzeit: 106 Min., FSK 12
Regie: Marcel Gisler
Darsteller: Fabian Krüger, Sibylle Brunner, Judith Hofmann
>> www.rosie-derfilm.de/

Reichhaltiges und anspruchsvolles Sozialdrama

Meine Mutter
"Rosie"
von Marcel Gisler

Marcel Gisler („Schlaflose Nächte“, „Fögi ist ein Sauhund“) hat in der Schweiz einige Klassiker des Queer Cinemas hervorgebracht. Auch sein neuer Film „Rosie“ spricht einige queere Themen an, ist darüber hinaus aber auch realistisches Sozialporträt unserer Tage. Auf die ruhige, unspektakuläre Erzählweise muss man sich einlassen, damit sich schließlich die komplexe und tief ausgelotete Geschichte voll entfalten kann.

Gisler beschäftigt sich in „Rosie“ mit dem Problem des Älterwerdens und dem Pflegenotstand der Gesellschaft, aber auch mit den verschiedenen Formen der Liebe und der Lebensentwürfe. Es geht in seinem Film um Zuneigung, Bewunderung, Abhängigkeiten und verdrängte Schuldfragen. Aus den sympathischen Figuren und den überzeugenden Darstellern ragt Sibylle Brunner besonders hervor.

Schweizer Filmpreis 2013, Beste Schauspielerin: Sibylle Brunner

(Frank Brenner)

Neue Kinofilme

Ooops! 2 – Land in Sicht

Kino.