Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

12.417 Beiträge zu
3.694 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Mr.& Mrs. Smith
USA 2005, Laufzeit: 120 Min., FSK 12
Regie: Doug Liman
Darsteller: Brad Pitt, Angelina Jolie, Kerry Washington, Adam Brody, William Fichtner

Meine Meinung zu diesem Film

Bei Schmitzens zu Hause
Colonia (683), 14.11.2008

Nette Grundidee, die zur hirnlosen Ballerorgie wird. Und fragwürdig noch dazu: Da werden Menschen im EIfer des Gefechts gleich dutzendweise "niedergemäht". Dass man allesamt ihre Gesichter nicht sieht, macht die Sache nicht besser.

Schauspieler top, der rest eher flopp
@Jack (30), 04.07.2006

Also es sind zwei Topschauspieler, aber bis auf die Sofascene ist weniges in dem Film gut. Erstmal ist alles sehr an den Haaren herbei gezogen und zweitens dann noch eher unrealtistisch dargestellt. Ich würde für diesen Film kein Geld ausgeben, aber wenn er mal im Fersehn käuft kann man ihn sich ankucken!

*gäähn*
Princess05 (271), 23.05.2006

also wirklich, spannend war der film nicht. unlogisch fand ich ihn auch. mir war dieses "ich bekriege meinen partner obwohl ich ihn liebe" einfach zu viel und zu überspitzt...
trotz brad und angelina.... ich fand den film nicht sehenswert!!

Man sollt sie ...
diehim (53), 27.08.2005

Es hätte eine schöne moderne Bonny&Clyde-Geschichte werden können. Hätte. Denn nach guten und unterhaltsamen ersten 30 Minuten wird es einfach nur noch dämlich. Da helfen auch die beiden tollen Darsteller nicht. Es prickelt zwar mächtig zwischen beiden - noch aufgeheizt durch die aktuelle Boulevardpresse. Aber sie prickeln eben nur an der Oberfläche einer hanebüchenen Story, die am Ende in eine Farce mündet. Es wird Hollywood-like ein Happy-End gestanzt, dass keiner mehr nachvollziehen kann. Aber wer einen coolen Brad Pitt und eine ultra-laszive Angelina Jolie sehen möchte, hat natürlich auch hier seinen Spaß.

Wie erwartet...
Tara (93), 06.08.2005

war der Film klasse!
Ich hab so gelacht, Miss Jolie und Mr. Pitt spielen hervorrganed zusammen, woran es auch immer liegen mag, es ist grandios!
Der Film nimmt noch eine überraschende Wende, womit man nicht rechnet, die Sprüche passen, sind witzig und einfach gut!
Die Story ist für einen Action - Film gut, die Schauspieler sind gut und die Nebendarsteller auch, was will man mehr?

Fantasy Island
*eternity* (63), 27.07.2005

Ich hatte auch nicht viel erwartet und wurde positiv überrascht. Natürlich ist es ein ziemlich unrealistischer Actionfilm aber nichtsdestotrotz ist er gut und unterhaltsam. Sehr amüsant... vor allem Adam Brodys Rolle, die sehr an O.C.s Seth erinnert. ;)

Langweilig !! Trotz Brad !!
Rocky Racoon (2), 23.07.2005

Ich hab den Film in England angeschaut und fand ihn superlangweilig. Obwohl ich nicht viel erwartet habe, wurde ich richtig enttäuscht.

Mein Ehemann ist auch so ein cooler Superagent wie ich? - Dann muß ich ihn jetzt sofort umbringen. Leider auch nicht spannend. :(

Kino.

Hier erscheint die Aufforderung!