Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

12.417 Beiträge zu
3.694 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Himmel und Huhn
USA 2005, Laufzeit: 82 Min., FSK 0
Regie: Mark Dindal
Darsteller: Sprecher: Zach Braff, Garry Marshall, Steve Zahn, Joan Cusack, Amy Sedaris, Sprecher D: Kim Frank, Markus Maria Profitlich, Verona Pooth, Manuel Straube, Boris Becker, Christian Ude, Leander Haußmann

Meine Meinung zu diesem Film

eine erklärung habe ich nicht
zwisi (38), 02.02.2006

aber das ganze hat system. der teufel scheisst auf den größten haufen. so auch bei garfield, dessen stimme von herrn gottschalk so emotions- und lieblos präsentiert wird, dass es schon schmerzt.

ohren zu und durch

Hölle mit Brathuhn
Colonia (683), 31.01.2006

Ich gebs ja zu: Mich zieht nichts in diesen Film. Aber man macht sich so seine Gedanken, vor allem, wenn man die annähernd pausenlose "Berichterstattung" genannte Making-of-Befeuerung mit dem neuen Disney-Werk in den nicht werbefreien Volksverblödungssendern mitbekommt.

Es gibt in Deutschland genau zwei Personen des zu Unrecht für wichtig gehaltenen öffentlichen Medienlebens, die vermutlich immer genannt würden, wenn man eine repräsentative Umfrage mit der Frage startete, wer am allerwenigsten geeignet erscheint, mehr als einen halben Satz geradeaus zu sprechen und/oder (wahlweise), wessen Stimme und Sprache so wenig Ausdruck und Betonung hat, dass ein Stück unbehandeltes Holz dagegen ein Goetherezitator ist.

Gemeint sind Bobbele Becker und Verona-ex-Feldsalat.

Welcher taube Superwerbestratege kommt denn wohl auf die glorreiche Idee, nun ausgerechnet diese beiden Artikulationsgranaten und facettenreichen Stimmakrobaten einen Film synchronisieren zu lassen?! Kann mir das mal einer erklären? Bitte!

Chickenshit
nothing (53), 30.01.2006

Am Anfang gibt es noch ein paar nette Ideen, der Rest schmeckt nach Geflügelsülze. Mindestens so seelen- und ideenlos wie die Streifen, die persifliert werden.

Kino.

Hier erscheint die Aufforderung!