Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10

12.550 Beiträge zu
3.783 Filmen im Forum

„Die Linie“ von Ursula Meier, editiert von Nelly Quettier
Foto: Bandita Films

Der Atem des Films

02. Oktober 2023

Das Festival „Edimotion“ holt die Monteure des Films ins Rampenlicht – Festival 10/23

Eines der wichtigsten Elemente des Films ist die Montage, die der Filmwissenschaftler Béla Balázs einmal als den „Atem der Erzählung“ bezeichnete. Mit ihr stellt man sowohl das Raum-Zeit-Gefüge als auch den Erzählrhythmus einer Geschichte her. Wenn das sehr raffiniert, aber nicht expressiv geschieht, nimmt man die Arbeit des Editors kaum war. Das mag auch der Grund sein, warum die Montage viel zu wenig Aufmerksamkeit erhält. Das „Edimotion – Festival für Filmschnitt und Montagekunst“ hat sich seit vielen Jahren zur Aufgabe gemacht, die Arbeit im dunklen Schneideraum ins Rampenlicht zu holen. Vom 13. bis 16. Oktober zeigt das Festival im Rahmen des Wettbewerbs fünf Spiel-, fünf Dokumentar- und fünf Kurzfilme. Den Ehrenpreis Schnitt erhält in diesem Jahr die Editorin Gisela Zick („Lieber Thomas“).

Edimotion – 23. Festival für Filmschnitt und Montagekunst | 13.-16.10. | Filmforum NRW, Filmhaus Köln, Alte Feuerwache | edimotion.de

Christian Meyer-Pröpstl

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Dune 2

Lesen Sie dazu auch:

Tennismatch der Kühe
„Mata Dora“ in Köln und Bonn – Tanz in NRW 03/24

Brautkleid aus reinster Haut
„Subcutis“ in der Alten Feuerwache Köln – Bühne 01/24

„Dialog ist der Schlüssel zur Veränderung“
3 Fragen an Kyra Scheurer vom Festival Edimotion – Festival 10/23

Formen und Strukturen
Drei Alfred Ehrhardt-Programme im Filmhaus – Film 04/23

Kunst und Leben des Michael Biel
„Abschied von der neuen Musik?“ in Köln – Klassik am Rhein 02/23

Authentisches Theater
„Hypocrites“ in der Alten Feuerwache – Theater am Rhein 01/23

Kurz, aber oho!
Der „Short Monday“ bietet dem Kurzfilm einen Platz – Festival 12/22

Betrachter:in und Betrachtete
Dokumentarfilm-Konferenz von LaDoc – Festival 11/22

Sichtbarmachung
Edimotion rückt Editor:innen in den Fokus – Festival 10/22

Abrissbirne und Wiederaufbau
Filmprogramm zu Stadtplanung und Bürgerprotesten – Reihe 06/22

Dramatischer Strandausflug
„End of Season“ im Filmhaus

Wie wir wohnen wollen
Städtische Wohnutopien im Realitäts-Check – Reihe 01/22

Festival.

Hier erscheint die Aufforderung!