Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27

12.198 Beiträge zu
3.598 Filmen im Forum

Bühne.

„Ein humanistischer Diktator“

Tim Mrosek inszeniert an der Studiobühne Shakespeares „Der Sturm“ – Premiere 01/19

Shakespeares Alterswerk „Der Sturm“ ist eines seiner meistinterpretierten Stücke. Regisseur Tim Mrosek und Dramaturg Martin Wiesenhöfer erläutern ihre Sicht.

Scheitern ist sexy

In den Ehrenfeldstudios trägt man Kunst konkret in die Stadtgesellschaft – Kulturporträt 01/19

Ein lebendiger kleiner Kultur-Ort par excellence: Neben Silke Z. resistdance, dem Tänzerduo Overhead Project und Marion Dieterle wird nun auch Barbara Fuchs hier ihre Tanzstücke produzieren.

Spontan und interaktiv

Bei den ImproVisaToren ist auch das Publikum gefragt – Komikzentrum 01/19

Regelmäßig in Bürgerhaus Stollwerck zu sehen, nehmen die ImproVisaToren spielerisch jede Herausforderung an und haben viel herzlichen Spaß mit dem Publikum.

Graues Anti-Plantschen

Mutige Außenseiter: Kindertheaterstück „Das hässliche Entlein“ im Horizont Theater – Bühne 12/18

Mobbing gegen Sonderlinge und Andersaussehende ist leider zeitlos. Somit ist die Theater-Adaption des Märchens von Hans Christian Andersen „Das hässliche Entlein“ im Horizont Theater aktueller denn je.

Die Klatschbase

„Tratsch im Treppenhaus“ an der Volksbühne am Rudolfplatz – Bühne 12/18

Mit Jens Exlers Schwank von 1960, auch bekannt durch die häufige Ausstrahlung im Fernsehen, ist am 1. Dezember nach mehreren Stationen ein Stück Volkstheater ins ehemalige Millowitsch-Haus zurückgekehrt.

Das Beste von heute

Kölner Tanz- und Theaterpreise 2018 – Bühne 12/18

Gestern Abend wurden insgesamt sieben Preise für Leistungen in der Freien Szene vergeben.

Zeigt her!

Kuratorin Alexandra Schmidt über tanz.tausch – Festival 12/18

Das Tanz- und Performance-Festival bringt vom 4. bis 9. Dezember wieder zeitgenössischen Tanz aus deutschen Landen nach Köln.

Wutrede einer Toten

„Margarethe oder Der blutende Wald“ im FWT – Auftritt 12/18

Der Selbstmord, gesehen als letztes Mittel des Individuums in der Welt von heute, nach einer wahren Geschichte.

Letzte Apfelernte im Hüttendorf

„Ein grüner Junge“ am Schauspiel Köln – Theater am Rhein 12/18

Frank Castorf schließt im Kölner Depot seine Dostojewski-Reihe. Hinter der Vater-Sohn-Geschichte steckt auch eine moderne Gesellschaftsstudie.

Aufgewirbelter Staub und zahlreiche Fragen

„Die vergessene Revolution“ im Theater Tiefrot – Theater am Rhein 12/18

Das Nö-Theater lässt anhand von sieben Stationen die Novemberrevolution von 1918 wiederaufleben.

Neue Kinofilme

Glass

Bühne.