Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25

12.069 Beiträge zu
3.528 Filmen im Forum

Theater am Rhein.

Heimat als Phantomschmerz

„Heimat 4.0“ in der Alten Feuerwache – Theater am Rhein 02/18

A.Tonal.Theater hat ein städteübergreifendes, crossmediales Projekt zum Heimatbegriff gestartet, in dessen Zentrum eine Inszenierung steht, die gestern ihre Kölner Premiere hatte.

Die Welt ist sich längst genug

Rafael Sanchez inszeniert Samuel Becketts „Endspiel“ – Theater am Rhein 02/18

Es wird gespielt, wie es gespielt wird. Im Depot 2 verblasst eine graue Welt zur Musik eines Violin-Quartetts.

Knack und tot

„Helden“ im Freien Werkstatt Theater – Theater am Rhein 02/18

Das Theaterkollektiv Subbotnik webt aus dem Argonauten-Mythos ein Stück für Kinder ab zehn Jahren. Ein kurzweiliger und schlauer Abend.

Die Kamera als Freund der Einsamen

„Hool“ am Schauspiel Köln – Theater am Rhein 02/18

Blick in das Leben des Hooligans Heiko, der mit seinen Kumpanen immer den nächsten Adrenalin-Kick sucht. Nuran David Calis inszeniert nach dem Roman von Philipp Winkler.

Schnaps oder Ohrstöpsel?

„Heroes“ in der Orangerie im Volksgarten – Theater am Rhein 02/18

Amy Winehouse, Lemmy Kilmister, David Bowie und Prince sind Helden im Rock’n’roll-Himmel. Auf einer für die Stars viel zu kleinen Bühne treffen sie posthum aufeinander.

Der Tod braucht ein Visum

Ibrahim Amirs „Heimwärts“ im Schauspiel-Studio am Offenbachplatz – Theater am Rhein 01/18

In seiner zweiten Auftragsarbeit geht es dem Autoren aus Syrien um Heimat und Zugehörigkeit. Stefan Bachmann inszeniert.

Mord ohne Reue

„Bash“ am Schauspiel Köln – Theater am Rhein 01/18

Nele Liekenbrock beginnt mit einem Stück von Neil LaBute die neue Reihe „Werkstücke“, in der Regieassistenten erste eigenen Arbeiten vorstellen können.

War das etwa alles?

„Zeit der Kannibalen“ im Theater der Keller – Theater am Rhein 01/18

Ein groteskes Kammerspiel über den Raubtierkapitalismus nach dem gleichnamigen Film.

Charge mit Zottelbart

„Unterleuten“ am Theater Bonn – Theater am Rhein 01/18

Julia Zehs Roman über die Probleme des Zusammenlebens im Kapitalismus wird von Jan Neumann auf die Bühne gebracht. Ein Gerangel.

Unsere Welt bleibt nicht verstehbar

Simon Solberg inszeniert „Die Physiker“ in Bonn – Theater am Rhein 12/17

Wenn das Klima seinen Gipfel erreicht: Dürrenmatts Tragikomödie um einen Wissenschaftler, der seine Weltenformel im Irrenhaus vor Missbrauch zu schützen versucht, wird an den Kammerspielen frisch aufgeladen.

Neue Kinofilme

Black Panther

Theater am Rhein.