Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

11.942 Beiträge zu
3.452 Filmen im Forum

Premiere.

„Eine Parabel über das Leben“

Bastian Kabuth zeigt „Bilder deiner großen Liebe“ am Theater der Keller – Premiere 03/17

Wolfgang Herrndorfs nachgelassener Roman „Bilder deiner großen Liebe“ wird als Koproduktion des Theater der Keller mit dem Theater Oberhausen auf die Bühne gebracht. Wir sprachen mit Regisseur Bastian Kabuth.

„Das Aufbegehren geht auf die Nerven“

Thomas Jonigk dramatisiert Bölls „Ansichten eines Clowns“ am Schauspiel Köln – Premiere 02/17

Thomas Jonigk zeigt Heinrich Bölls Romanfigur Hans Schnier aus „Ansichten eines Clowns“ mit Mitte 50. Was es an dem Buch von 1963 heute noch zu entdecken gibt, erklärte er uns während der Proben.

„Mir sind schon einige Bruscons begegnet“

Sebastian Kreyer inszeniert Thomas Bernhards „Der Theatermacher“ am Theater Bonn – Premiere 01/17

Der alterndeStaatsschauspielerversucht sich an einer eigenen Inszenierung: Regisseur Sebastian Kreyer schließt Ende Januar mit Thomas Bernhards „Der Theatermacher“ seine Bonner Trilogie über gescheiterte Theaterkünstler ab.

„Hollywoodarchetypen aus der Frühzeit des Tonfilms“

Regisseur Bruno Cathomas und Autorin Charlotte Roos über „Jemand wie ich“ – Premiere 12/16

„Jemand wie ich“: Autorin Charlotte Roos und Regisseur Bruno Cathomas erarbeiten am Schauspiel Köln ein Stück über das Ich und seine Beziehung zu Rollen. Dafür machen sich Schauspielstudenten an die Wiederbelebung von Hollywoodlegenden.

„Sie schämt sich für die Männer ihres Landes“

Daniel Kuschewski inszeniert Shumona Sinhas „Erschlagt die Armen!“ – Premiere 11/16

Die Arbeit in einer Asylbehörde ist nicht einfach. Als eine Dolmetscherin einem Migranten eine Flasche über den Kopf schlägt, wird sie verhaftet. Shumona Sinhas „Erschlagt die Armen!“ inszeniert Daniel Kuschewski am Freien Werkstatt Theater. Unser Interview.

„An welche Werte können wir glauben?“

Alice Buddeberg inszeniert in Bonn Fritz Katers neues Stück „love you, dragonfly“ – Premiere 10/16

Liebe, Gott, Familie, Leben, Freiheit, Fortschritt: Wer glaubt noch dran? Regisseurin Alice Buddeberg vom Theater Bonn spricht mit uns über „love you, dragonfly“, das am 7. Oktober bei ihr Uraufführung feiert.

„Das deutsche Theater ist weiß, männlich und heterosexuell“

Regisseurin Pinar Karabulut eröffnet die neue Außenspielstätte am Offenbachplatz – Premiere 09/16

Die 29-jährige Regisseurin Pinar Karabulut eröffnet mit der Uraufführung von „Karnickel“ die neue Außenspielstätte am Offenbachplatz. Sie spricht mit uns über die ungewöhnlichen Pläne für den neuen Ort, über Männerdominanz und Politik.

„Den Alltag als etwas Eingeübtes zeigen“

Drama Köln geht in „Weltproben“ der Verschwörung der Realität auf den Grund – Premiere 07/16

Sind wir alle Teil einer großen Inszenierung? „Unsere Grundidee besteht darin, den Alltag als etwas Eingeübtes zu zeigen“, sagt Philine Velhagen von Drama Köln und lädt für„Weltproben“im öffentlichen Raum zu Beobachtung und Reenactment ein.

„Das Schloss handelt repressiv“

Hausregisseurin Mirja Biel dramatisiert am Theater Bonn Franz Kafkas „Das Schloss“ – Premiere 06/16

Der ambitionierte „K.“ ist ein Fremdkörper in einer undurchschaubaren Welt, die von einem unzugänglichen Schloss dominiert wird. Mirja Biel sprach mit uns über ihre Bonner Bühnenfassung von Kafkas Roman „Das Schloss“.

„Die Spannbreite ist gewaltig“

„Macbeth over Europe“ im Theater im Ballsaal – Premiere 05/16

Frank Heuels fringe ensemble will mit „Macbeth over Europe“, einem Macbeth-Sixpack von sechs europäischen Autoren, Shakespeares Themen und Motiven im heutigen Europa nachspüren. Die Autoren hatten nur vier Spielregeln zu beachten.

Neue Kinofilme

Life

Premiere.