Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22

12.348 Beiträge zu
3.662 Filmen im Forum

Premiere.

„Es war ein langwieriges Sammeln“

Uraufführung von Wolfram Lotz‘ „Fusseln“ am Theater der Keller – Premiere 12/19

Der Dramatiker und Lyriker Wolfram Lotz hat mit „Fusseln“ ein Werk geschrieben, das einer Liste aus kurzen unzusammenhängenden Sätzen gleicht.

„Jeder ist in seiner eigenen Welt unterwegs“

Ulrike Janssen über „Die Mars-Chroniken“ – Premiere 11/19

Im Orangerie-Theater geht es nach Motiven von Ray Bradbury um Siedler auf dem Mars.

„Haltlose Gestirne im Raum“

Sascha Hawemann über „Vor Sonnenaufgang“ – Premiere 10/19

Regisseur Sascha Hawemann inszeniert Ewald Palmetshofers Überschreibung von Hauptmanns Drama am Theater Bonn.

„Die Spielräume der Freiheit werden enger“

Das Analogtheater beschäftigt sich mit dem „Rausch“ – Premiere 09/19

Zum 15. Geburtstag des Analogtheaters bringt Regisseur Daniel Schüßler ein Stück über Rausch auf die Bühne – mit einer politischen Komponente.

„Fehler identifizieren, Fehler heilen“

Bernd Streitberger über die Sanierung der Bühnen Köln – Premiere 08/19

Der Technische Betriebsleiter der Städtischen Bühnen spricht über den neuen Übergabetermin, die laufenden Kosten und den Zustand der Haustechnik.

„Die Chance etwas völlig Neues zu machen“

Das Theater der Keller zieht aus und orientiert sich neu – Premiere 07/19

Nach 44 Jahren zieht das Theater der Keller um, und dann gleich zweimal. Über die Pläne des Theaters sprechen der Vorsitzende Ulrich Wackerhagen und Intendant Heinz Simon Keller.

„Wir wollen den Leuten die Augen öffnen“

Das Ensemble über „Der Heldenmodus“ im Comedia Theater – Premiere 06/19

Die Schauspieler des Jugendclubs des Comedia Theaters unter der Leitung von Andreas Schmid fragen: Wer sind Helden?

„Wir werden in Europa bald Krieg haben“

Oliver Frljić inszeniert „Der Untergang des Egoisten Johann Fatzer“ – Premiere 06/19

Über Kapitalismus, Solidarität und Krieg – Regisseur Oliver Frljić im Interview zu seiner Inszenierung Brechts am Schauspiel Köln.

„Wir können eigentlich nichts mehr dramatisieren“

Haiko Pfost vor seinem zweiten Impulse Theater Festival – Premiere 06/19

Das diesjährige Programm des Theaterfestivals beschäftigt sich unter anderem mit Fremden und Ängsten, die Haiko Pfost nicht dramatisieren sondern aus einem neuen Blickwinkel darstellen will.

„Deine eigene Wahrheit suchen“

Charlotte Sprenger über „Das Fest“ – Premiere 05/19 (mit Video)

Am Theater der Keller bringt die Regisseurin als letzte Premiere in der Kleingedankstraße „Das Fest“ auf die Bühne. Bei einem Fest wirft ein Sohn seinem alternden Vater vor, ihn und seine Schwester sexuell missbraucht zu haben.

Neue Kinofilme

Jumanji: The Next Level

Premiere.