Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23

12.570 Beiträge zu
3.795 Filmen im Forum

Charles Moisson: „Sortie de la cathédrale“ von 1896
Foto: Institut Lumière

120 bewegte Jahre

28. April 2016

Jubiläumsprogramm zur Kölner Film- und Kinogeschichte – Festival 05/16

Unter dem Titel „Vorhang auf für 120 Jahre Film und Kino in Köln“ feiert die Initiative Köln im Film e.V. die Kölner Film- und Kinogeschichte, die so alt ist wie die Geschichte des Mediums selbst. Denn nicht nur heute ist Köln eine Filmstadt, in der die Kinoszene blüht und täglich viele Drehs stattfinden – Köln war von Anfang an dabei: mit Filmen und mit Kinos. Köln im Film e.V. erinnert am 24. Mai an die ersten Jahrzehnte mit frühen Filmen aus Köln aus den Jahren 1896 bis 1910. Außerdem wird das neue Buch der Initiative – „Kino in Köln“ – vorgestellt, das den Fokus auf die Kinoszene der letzten 120 Jahre legt. Das Buch ist eine gelungene Ergänzung zu dem 2004 erschienenen Werk "Köln im Film – Filmgeschichte(n) einer Stadt", das sich mehr auf die hier entstandenen Filme konzentrierte.

„Kino in Köln“ – Buchpräsentation und Filmscreening | Di 24.5. 19 Uhr | Odeon

Christian Meyer

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Alles steht Kopf 2

Lesen Sie dazu auch:

Prominente Drehorte
Der Verein Köln im Film zeigt in Köln gedrehte Spielfilme – Festival 05/24

Bezeugen, was verboten ist
NRW-Kinopremiere: „Green Border“ von Agnieszka Holland mit Vorgespräch

Von kinderlos zu kinderfrei
Sondervorführung „Me Time“ im Odeon Kino

„Ein Wechselbad der Gefühle“
Publikumsstimmen zur choices preview von „Alcarràs – Die letzte Ernte“ – Spezial 08/22

Berührender Hilferuf der Landwirtschaft
choices preview im Odeon-Kino: „Alcarràs – Die letzte Ernte“ – Spezial 08/22

Abrissbirne und Wiederaufbau
Filmprogramm zu Stadtplanung und Bürgerprotesten – Reihe 06/22

Faszination der Gewalt
„Of Fathers and Sons – Die Kinder des Kalifats“ im Odeon – Foyer 03/19

Interventionen im öffentlichen Raum
Eine Veranstaltungsreihe erinnert an Heinrich Pachl – Kino 02/19

Schleichende Ausrottung indigener Völker
„Piripkura“ feiert Deutschland-Premiere im Odeon – Foyer 12/18

Die nächsten Generationen
„Nachlass“ im Odeon – Foyer 10/18

Guru der ayurvedischen Medizin
„Der Doktor aus Indien“ im Odeon – Foyer 08/18

Den Absprung ermöglichen
„Therapie für Gangster“ im Odeon – Foyer 05/18

Festival.

Hier erscheint die Aufforderung!