Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15

12.431 Beiträge zu
3.700 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Kurzer Prozess - Righteous Kill
USA 2008, Laufzeit: 100 Min., FSK 16
Regie: Jon Avnet
Darsteller: Al Pacino, Robert De Niro, 50 Cent, Carla Gugino, John Leguizamo, Donnie Wahlberg, Trilby Glover, Brian Dennehy, Saidah Arrika Ekulona, Alan Rosenberg, Barry Primus, Melissa Leo, Alan Blumenfeld, Sterling K. Brown, Oleg Taktarov, Shirly Brener, Frank John Hughes, Terry Serpico

Meine Meinung zu diesem Film

Grosses Schauspielerkino ? mit kleiner Story
socsss (63), 23.12.2008

So lässt sich der neue gemeinsame Film der schauspielerischen Schwergewichte Robert de Niro und Al Pacino beschreiben. Beide zeigen, warum sie zu Recht zu den Größten Hollywoods gerechnet werden. Die Darstellungen sind intensiv, glaubwürdig und vermitteln jederzeit die inneren Konflikte beider Figuren.

Unterstützt werden die beiden Stars dabei auch durch eine Gruppe hervorragender Nebendarsteller, angeführt vom wie meist beeindruckend aufspielenden John Leguizamo, einer in jeder Beziehung starken Darstellung des weiblichen Parts durch Carla Gugino und einem kräftigen Lebenszeichen des altehrwürdigen Hollywoodrecken Brain Dennehy. Das Ganze in wie üblich gelungener Inszenierung von Jon Avnet.

Aber, das große Aber: Ohne gute Story haben selbst die besten Darsteller keine Chance, einen großartigen Film abzuliefern! Diesen retten die Darsteller in einen ansehnlichen, spannenden Thriller.

Problematisch ist allerdings, denn es ist ein Thriller, dass der Film in höchstem Masse vorhersehbar ist. Ein halbwegs geübter Kinogänger weiß nach fünf Minuten, was wann wie passiert und was wann wer getan hat. Das Überraschungspotential ist sehr übersichtlich.

Trotzdem ist der Film ganz gewiß kein schlechter. Aber von diesem Duo hätte ich mir mehr erhofft ? und den beiden auch einen besseren Film gewünscht!

Neue Kinofilme

The Suicide Squad

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!