Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27

12.425 Beiträge zu
3.696 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

1941 - Wo bitte geht's nach Hollywood
USA 1979, Laufzeit: 111 Min., FSK 12
Regie: Steven Spielberg
Darsteller: Dan Aykroyd, Ned Beatty, John Belushi, Lorraine Gray, Christopher Lee, Toshiro Mifune, Warren Oates

Meine Meinung zu diesem Film

Wahnsinn..
Das Auge (297), 27.05.2012

.. der Methode hat. Einer der besseren Spielberg-Filme. Nimmt die Amis auf die Schippe, dass es eine Pracht ist. Insbesondere der durchschnittlich rassistische dumme Westküsten-Ami mit Hang zum übertriebenen Waffeneinsatz kommt hier schlecht weg. Am Ende ist alles kaputt, was kaputt gehen kann und Blues-Brother Belushi als durchgeknallter Kampfpilot ist nicht ganz unschuldig daran. Alle bemühen sich nach Kräften, die Heimat vor den Japanern zu schützen, leider schützt keiner die Heimat vor den Verteidigern.

Belushi rules
otello7788 (554), 15.02.2006

Ich habe nie ganz verstanden, warum Spielbergs lustigster Film sein erfolglosester war. Vielleicht weil Selbstironie nicht gerade die Stärke unserer amerikanischen Verbündeten ist. Für mich zählt "1941" zu den ganz großen Satiren. John Belushi alleine ist ein Grund zum wiederholten Sehen.

www.das-positiv.de

Neue Kinofilme

Der Mauretanier

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!