Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9

12.376 Beiträge zu
3.673 Filmen im Forum

Leitartikel

Die Würde des Sterbens ist antastbar

Harald Mayer will selbstbestimmt sterben, Jens Spahn lässt ihn aber nicht

Darf ein unheilbar erkrankter Mensch seinem schweren Leiden mit staatlicher Zustimmung ein Ende setzen? Aktuell verhandelte Fälle von Betroffenen zeigen, wie sich Grundgesetz, Politik und Justiz an dieser Frage reiben.

Leistungslose Leistung

Wie Spekulanten sich auf Kosten der Allgemeinheit bereichern

Steigende Mieten: Viele Menschen kämpfen darum, eine bezahlbare Wohnung zu finden. Noch mehr müssen sich monatlich anstrengen, um ihre Miete begleichen zu können. Gleichzeitig füllen sich die Konten der Investoren. Doch was leisten diese eigentlich?

Im Dunklen ist gut Domino spielen

Funktion und Risiken von Schattenbanken

Was ist eigentlich eine Schattenbank? Ein relevantes Risiko für das gesamte Finanzsystem oder doch nur ein harmloser Verwalter, so wie Friedrich Merz es suggerieren will?

Wanted: Wasser

Der nächste Verteilungsstreit?

Die Folgen des Klimawandels – Hitze und Trockenheit in den Sommermonaten – hinterlassen Spuren: verdorrte Felder, ausgetrocknete Flussbetten, aufgebrauchte Wasservorräte. Das verdeutlicht: fürs Zuschauen reicht die Zeit nicht mehr.

Pflegepersonal to go

Jens Spahn auf Shoppingtour in Osteuropa

Thema überregional: Fachkräftemangel in der Pflege: Für Jobs, die hierzulande unattraktiv sind, wirbt man einfach vermehrt Personal aus armen Ländern an. Eine gute Idee?

Ungewöhnliche Allianz

Wirtschaft und NGOs fordern Transparenzregister

Lobbyismus und Transparenz – zwei Begriffe, die in einem Spannungsverhältnis zueinander stehen: Wer die Politik beeinflusst, ist bestrebt, diesen Einfluss zu verbergen. Doch vielen Menschen reicht es jetzt.

Links blinken

Im Klimawandel entdecken CDU/CSU und FDP scheinbar die soziale Frage

Neue Töne vernimmt man aus den Mündern von Unions- und FDP-Politikern: Den Klimawandel dürfe man nicht auf Kosten der Armen bekämpfen. Offenbaren Schwarz und Gelb etwa ein soziales Gewissen?

Maßnahmen ohne Einsicht

Das Durchgreifen des Papstes kratzt nur an der Oberfläche

Die katholische Kirche will nun alles besser machen: Sie stellt sich den Vorwürfen und verspricht Aufklärung und Prävention. Es tut sich offenbar etwas. Sind das also Zeichen von echter Reue?

Permanenter Verfassungsbruch

Superreiche und Politik pfeifen auf Artikel 14

„Eigentum verpflichtet“, heißt es im Grundgesetz. Doch die Reichsten finden nicht nur kreative Wege, diese Pflicht zu umgehen, sondern werden auch vom Staat entlastet – während Normalverdiener zahlen.

Das Versagen der politischen Klasse

Rechtsnationale Kräfte gegen ein geeintes Europa

Europa löst bei seinen Bürgern kaum noch verliebtes Herzklopfen aus. Im grauen Alltag der transnationalen Probleme fehlen mitreißende Visionen und Populisten haben mit ihren verführerischen Versprechungen leichtes Spiel.

Neue Kinofilme

Die Hochzeit

Leitartikel