Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

12.310 Beiträge zu
3.642 Filmen im Forum

Leitartikel

Ungewöhnliche Allianz

Wirtschaft und NGOs fordern Transparenzregister

Lobbyismus und Transparenz – zwei Begriffe, die in einem Spannungsverhältnis zueinander stehen: Wer die Politik beeinflusst, ist bestrebt, diesen Einfluss zu verbergen. Doch vielen Menschen reicht es jetzt.

Links blinken

Im Klimawandel entdecken CDU/CSU und FDP scheinbar die soziale Frage

Neue Töne vernimmt man aus den Mündern von Unions- und FDP-Politikern: Den Klimawandel dürfe man nicht auf Kosten der Armen bekämpfen. Offenbaren Schwarz und Gelb etwa ein soziales Gewissen?

Maßnahmen ohne Einsicht

Das Durchgreifen des Papstes kratzt nur an der Oberfläche

Die katholische Kirche will nun alles besser machen: Sie stellt sich den Vorwürfen und verspricht Aufklärung und Prävention. Es tut sich offenbar etwas. Sind das also Zeichen von echter Reue?

Permanenter Verfassungsbruch

Superreiche und Politik pfeifen auf Artikel 14

„Eigentum verpflichtet“, heißt es im Grundgesetz. Doch die Reichsten finden nicht nur kreative Wege, diese Pflicht zu umgehen, sondern werden auch vom Staat entlastet – während Normalverdiener zahlen.

Das Versagen der politischen Klasse

Rechtsnationale Kräfte gegen ein geeintes Europa

Europa löst bei seinen Bürgern kaum noch verliebtes Herzklopfen aus. Im grauen Alltag der transnationalen Probleme fehlen mitreißende Visionen und Populisten haben mit ihren verführerischen Versprechungen leichtes Spiel.

Die Entmachtung der schwangeren Frau

Was hilft ein ‚Kompromiss‘?

Paragraf 219a bleibt, wird aber überarbeitet. Zufrieden damit sind nur Wenige. Ein Geist der Bevormundung besteht weiter und der gesellschaftliche Diskurs verschiebt sich weiter nach rechts.

Kein Geld ist auch keine Lösung

Verteilungskämpfe in einer geldlosen Gesellschaft

Das Geld abschaffen, damit endlich Frieden herrsche? So einfach ist das nicht. Die Konflikte um Macht und Konsum wären noch längst nicht gelöst.

Rückkehr zum Geburtsfest

Wie wir auf die Welt kommen könnten

Kultur und Medizin haben die Geburt zu einer höchst riskanten Unternehmung erklärt und Gebärende in eine passive Rolle gedrängt. Wir können uns aber auch die alte Wertschätzung Geburt besinnen und sie entsprechend feiern; dass moderne Medizin dabei helfen kann – umso besser!

„Utopie der Regeln“

Die Macht, die aus den Stempeln kommt

Wir stöhnen unter den Zumutungen der Bürokratie, können und wollen aber doch nicht ohne sie auskommen. Über Nutzen und Risiko des durchgeregelten Lebens.

Die Kunst der Solidarität

Crowdfunding für die „fünfte Gewalt“?

Kunstvereine sind unterfinanziert. Das Zentrum für Politische Schönheit beschreitet mit Crowdfunding einen neuen Weg, um Kunst mit humanistischem Anspruch möglich zu machen.

Neue Kinofilme

Once Upon A Time… In Hollywood

Leitartikel