Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29

12.472 Beiträge zu
3.729 Filmen im Forum

Dalia Schaechter
Foto: Alex Katona

Nu Gey, Ikh Bleyb

22. Dezember 2021

Liederabend mit Dalia Schaechter und Christian van Goetz

Mordechai Gebirtig (1877-1942) wird oftmals als derletzte jiddische Barde bezeichnet. Viele seiner Lieder reflektieren ein facettenreiches Bildnis des jüdischen Lebens im Krakauer Stadtteil Kazimierz. Das Oeuvre des Künstlers gereicht von Kinder- und Wiegenliedern bis hin zu sozialkritischen Chansons, Arbeiterliedern und Protestsongs, die sich mit dem Terrorregime der Nationalsozialisten auseinandersetzen. Mit Gitarrist Christian von Goetz erinnert Mezzosopranistin Dalia Schaechter an den 1942 im Krakauer Ghetto ermordeten Musiker, dessen Kompositionen über die Generationen hinweg weiterleben.

Nu gey, ikh bleyb | 8.1., 20 Uhr, 30.1., 18 Uhr | Theater im Bauturm | 0221 52 42 42

Thomas Dahl

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Leander Haußmanns Stasikomödie

Lesen Sie dazu auch:

Was vom Leben übrig bleibt
„Die Frau, die gegen Türen rannte“ am Theater im Bauturm – Theater am Rhein 03/22

Nährende Poesie
Gefühliges im Bauturm

Virtuose Verflechtungen
„Madonnas letzter Traum“ in Köln – Theater am Rhein 11/21

Gegen die Hüter der Konvention
Neue Entwicklungen am Theater im Bauturm – Bühne 10/21

„Ich wollte die Geschichte möglichst unmittelbar erzählen“
Doğan Akhanlı über „Madonnas letzter Traum“ amTheater im Bauturm – Premiere 09/21

Spitzweg und Freelancer
Theater im Bauturm spielt Artaud – Theater am Rhein 07/20

Fühlt sich so Sozialismus an?
„Rosa Luxemburg“ im Theater im Bauturm – Theater am Rhein 03/20

Aktuell

Hier erscheint die Aufforderung!