Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29

12.472 Beiträge zu
3.729 Filmen im Forum

Jana Zöll
Foto: © Meyer Originals

Antworten statt Fragen

25. Januar 2022

„Ich bin“ im Freien Werkstatt Theater

Fragen über Fragen: Wie wird man reich, schön, beliebt, unsterblich? Keine Antworten aus der 33. Auflage des Leitfadens für irritierte Erdenbewohner bietet Jana Zöll mit ihrer Online-Performance im Freien Werkstatt Theater. Stattdessen, eine klare Ansage mit „Ich bin“. Der Schauspielerin geht es um den Kern von Identität. Das Ich erhält Raum zum Atmen. Reflexionen über den menschlichen Drang zur Kategorisierung offenbaren den verbarrikadierten Eintritt in eine offene Gesellschaft ohne Aktenordner, in denen Stigmata über Herkunft, Sexualität oder Job den Traum von Freiheit archivieren.

Jana Zöll: Ich bin | 4.2. 20 Uhr | Freies Werkstatt Theater (auch Livestream) | 0221 32 78 17

Thomas Dahl

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Leander Haußmanns Stasikomödie

Lesen Sie dazu auch:

Der Wert des Wortes
„Vom Sagen und Schreiben“ am FWT

Zusammensetzung der Realität
Andrea Bleikamp inszeniert „Trans-S“ am FWT – Prolog 05/22

Olives Vagina
„Liebe. Eine argumentative Übung“ am FWT – Prolog 04/22

Lust am Untergang
„Anthropos, Tyrann (Ödipus)“ am FWT – Theater am Rhein 03/22

Trudeln im Raum
FWT zeigt „Chöre des Spekulativen“ – Theater am Rhein 01/22

„Schluss mit dem menschenzentrierten Theater!“
Regisseur Frederik Werth inszeniert „Anthropos, Tyrann (Ödipus)“ – Premiere 01/22

Kartographierung eines Nicht-Ortes
„Die Lage“ am Freien Werkstatt Theater – Bühne 11/21

Aktuell

Hier erscheint die Aufforderung!