Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

12.302 Beiträge zu
3.638 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

End of Days
USA 1999, Laufzeit: 122 Min., FSK 16
Regie: Peter Hyams
Darsteller: Arnold Schwarzenegger, Gabriel Byrne, Robin Tunney

Meine Meinung zu diesem Film

Nur weg hier...
socsss (63), 18.07.2001

Einer der schlechtesten Filme, die ich das Missvergnuegen hatte, zu sehen. Unlogisch, voellig uebertrieben und mit einem Showdown der einem den Angstschweiss ob der Dummheit des Drehbuchs auf die Stirn treibt.
Dazu ein Arnie, der spielt wie immer (von wegen gebrochener Mann - nur weil er einen Drei-Tage -Bart hat und am Anfang einen ueber den Durst trinkt? - danach ist das die klassisch unnahbare und unbesiegbare Arnieschablone, die schon in den 80ern langweilig war).
Das Schlimmste jedoch ist, dass man alles, wirklich alles bis ins letzte Detail schon aus unzaehligen anderen Filmen kennt! Eine reine Xerox-Schlacht und das ohne jeden Humor - ueberfluessig!
Allerdings muss auch ich zugestehen, dass Gabriel Byrne seine Rolle klasse spielt - Pech gehabt, reicht leider nicht!

WAS IST MIT ARNIE LOS???
KaiserSose (119), 12.07.2001

Schade daß unser Arnie keine richtigen Filme auf die Reihe bekommt. End of Days versucht eigentlich nur krass zu sein. Von den Bildern her ist er auch nicht immer angenehm, aber die Geschichte an sich klingt schon ein wenig an den Haaren herbeigezogen. Dafür spielt Arnie etwas besser als später in 6th Day. Gesehen haben muss man den Film nicht. Vor allen Dingen weil er auf die Jahrtausendwende Bezug nimmt, über die wir heute eigentlich nur noch lachen. Gabriel Byrne ist dir Rolle des Teufels auf den Leib geschnitten. Eigentlich beänstigend. Erziehlt also die richtige Wirkung. Fazit: Ein Arnie-Film der nur was für seine Fans ist.

Neue Kinofilme

Die Drei !!!

Kino.