Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

12.140 Beiträge zu
3.568 Filmen im Forum

Ahmad Salehs „Ayny“
Foto: KFFK

Der Trost der Gitarre

21. November 2017

choices-Publikumspreis für Ahmad Saleh – Festival 11/17

Ahmad Salehs Animationsfilm „Ayny“ gewann am Sonntagabend den mit 500 Euro dotierten choices-Publikumspreis des diesjährigen, elften Kurzfilmfestivals Köln. Salehs zehnminütiger Film erzählt von zwei Brüdern, die mit ihrer Mutter vor dem Krieg in ihrer Heimat fliehen und sich auf ihrer beschwerlichen Flucht ganz auf den Trost ihrer geliebten Gitarren verlassen. Im Rahmen des Studiums an der KHM entstanden, gab es für „Ayny“ in Los Angeles auch schon den Studentenoscar in Gold als „Bester ausländischer Animationsfilm“.

Die drei von Kerstin Neuwirth, Simone Schlosser und Michel Klöfkorn bestimmten Jury-Preise des Abends gingen an „Sevince“ von Süheyla Schwenk, „Remains from the Desert“ von Sebastian Mez und „Eine Kneipe auf Malle“ von Marian Mayland. Den von Andrea Hanke und Jessica Eisermann ausgewählten WDR-Preis erhielt Urte Alfs für „Revue“.


„Remains from the Desert“ (Sebastian Mez), Bild: KFFK

In der Sektion Kölner Fenster wählte das Publikum die mit trockenem Humor spielenden  „Die Maler kommen“ von Stefan Lampadius und „Ein bisschen Paris“ von Bünyamin Musullu aus. Claudia Richarz gewann mit ihrem 20-Sekünder „Schau mich an“ den erstmals von Ströer gestifteten XX-Shorts-Preis, während „Nothing Happens“ von Michelle und Uri Kranoz den Wettbewerb in der Virtual-Reality-Sparte gewann. Zu den Preisstiftern des Abends zählten neben 2pilots Filmproduction, btf - Bild- und Tonfabrik und Zeitsprung Pictures auch WeFadeToGrey, Finder TV und Butterfilm.

Das bestens organisierte Festival, das dieses Jahr erstmals auch im OFF Broadway Station machte und erneut viel junges Publikum anzog, dürfte beruhigt ins nächste Jahr gehen, denn Barbara Förster vom Kölner Kulturamt versprach zu Beginn der Preisverleihung eine deutliche Erhöhung des Kulturpostens zugunsten der freien Szene.

jl

Neue Kinofilme

Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken

Lesen Sie dazu auch:

Das Unaussprechliche sagen
KHM-Studentinnen drehen Social Spots über Gewalt an Frauen – Spezial 03/18

Großer Preis der kleinen Filme
Deutscher Kurzfilmpreis im Cinenova – Foyer 11/17

Zwischen Fake News, Bodybuildern und Waldeulen
Absurdes, Fiktives, Dokumentarisches: Das 11. Kurzfilmfestival Köln – Festival 11/17

Filmische Freiheiten
Das Kurzfilmfestival Köln zeigt, was Kurze können – Festival 11/17

Der Film als kulturelle Brücke
Schüler-Kurzfilmprojekt „China meets Germany“ im Filmforum – Foyer 08/17

Zwischen Fliegenklatschen und Oktopussen
Zum Anfassen: Kurzfilme von Studierenden an der KHM – Foyer 08/17

Kurzfilm-Schätze
Ava – Die Kurzfilmbibliothek in der Stadtbibliothek

Festival.