Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10

12.551 Beiträge zu
3.784 Filmen im Forum

Kino

Mean Girls – Der Girls Club

Kinoprogramm | Köln | Cinedom

Cinedom
Im Mediapark 1
50670 Köln
Tel.: 0221 - 951 955 55

ÖPNV: U-Bahn Haltestelle: Christophstrasse/Mediapark
PKW: Parkhaus MediaPark / Cinedom

Aquaman: Lost Kingdom

USA, 2023, 115 Min.
Regie: James Wan

Montag, 04.0316:50
Dienstag, 05.0316:50
Mittwoch, 06.0316:50

Argylle

Großbritannien, 2024, 139 Min.
Regie: Matthew Vaughn

Montag, 04.0319:30
Dienstag, 05.0319:30
Mittwoch, 06.0319:30

Bob Marley: One Love

USA, 2024, 107 Min.
Regie: Reinaldo Marcus Green

Sonntag, 03.0320:10
Montag, 04.0317:20, 20:10
Dienstag, 05.0317:20, 20:10
Mittwoch, 06.0317:20, 20:10

Butterfly Tale

Kanada, Deutschland, 2023, 88 Min.
Regie: Sophie Roy

Montag, 04.0314:40
Dienstag, 05.0314:40
Mittwoch, 06.0314:40

Checker Tobi und die Reise zu den fliegenden Flüssen

Deutschland, 2023, 93 Min.
Regie: Johannes Honsell

Montag, 04.0314:10
Dienstag, 05.0314:10
Mittwoch, 06.0314:10

Demon Slayer - Kimetsu No Yailba - Zum Training der Säulen

Japan, 2024, 104 Min.
Regie: Haruo Sotozaki

Dienstag, 05.0320:50 (OmU)

NEU Die kleine Glocke Bim rettet Ostern

Belgien, 2023, 70 Min.
Regie: Tom Van Gestel

Montag, 04.0314:00
Dienstag, 05.0314:00
Mittwoch, 06.0314:00

Donnie Darko

USA, 2001, 120 Min.
Regie: Richard Kelly

Dienstag, 05.0320:00

NEU Dune 2

USA, 2023, 166 Min.
Regie: Denis Villeneuve

Sonntag, 03.0320:10, 20:15 (OmU)
Montag, 04.0314:30, 16:00, 16:30 (OV), 17:00, 17:20, 18:30, 19:30, 20:10, 20:15 (OmU)
Dienstag, 05.0314:30, 16:00, 16:30 (OV), 17:00, 17:20, 18:30, 19:30, 20:10, 20:15 (OmU)
Mittwoch, 06.0314:30, 16:00, 16:30 (OV), 17:00, 17:20, 18:30, 19:30, 20:10, 20:15 (OmU)

Eine Million Minuten

Deutschland, 2023, 125 Min.
Regie: Christopher Doll

Sonntag, 03.0321:10
Montag, 04.0316:40, 21:10
Dienstag, 05.0316:40, 21:10
Mittwoch, 06.0316:40, 21:10

Ella und der schwarze Jaguar

Frankreich, 2024, 100 Min.
Regie: Gilles de Maistre

Montag, 04.0314:20, 17:20
Dienstag, 05.0314:20, 17:20
Mittwoch, 06.0314:20, 17:20

Erdal ile Ece

Türkei, 2024, 107 Min.
Regie: Togan Gökbakar

Montag, 04.0316:45 (OmU)
Dienstag, 05.0316:45 (OmU)
Mittwoch, 06.0316:45 (OmU)

Geliebte Köchin

Frankreich, 2023, 136 Min.
Regie: Tran Anh Hung

Montag, 04.0317:20
Dienstag, 05.0317:20
Mittwoch, 06.0317:20

Lohusa

Türkei, 2023, 118 Min.
Regie: Kıvanç Baruönü

Sonntag, 03.0320:00 (OmU)
Montag, 04.0320:00 (OmU)
Dienstag, 05.0320:00 (OmU)
Mittwoch, 06.0320:00 (OmU)

Madame Web

USA, 2024, 116 Min.
Regie: S.J. Clarkson

Sonntag, 03.0320:00
Montag, 04.0317:00, 20:00
Dienstag, 05.0317:00
Mittwoch, 06.0317:00, 20:00

Mean Girls – Der Girls Club

USA, 2023, 110 Min.
Regie: Tina Fey

Montag, 04.0314:20
Dienstag, 05.0314:20
Mittwoch, 06.0314:20

Poor Things

Irland, Großbritannien, USA, 2023, 141 Min.
Regie: Yórgos Lánthimos

Sonntag, 03.0319:45
Montag, 04.0319:45
Dienstag, 05.0319:45
Mittwoch, 06.0319:45

Raus aus dem Teich

USA, 2023, 92 Min.
Regie: Benjamin Renner

Montag, 04.0314:10
Dienstag, 05.0314:10
Mittwoch, 06.0314:10

Schock

Deutschland, 2023, 100 Min.
Regie: Denis Moschitto, Daniel Rakete Siegel

Sonntag, 03.0320:30
Montag, 04.0320:30
Mittwoch, 06.0320:30

Sonderfilm

Sonntag, 03.0319:50 (Zaferin Rengi, OmU)

Spuk unterm Riesenrad

Deutschland, 2023, 95 Min.
Regie: Thomas Stuber

Montag, 04.0314:15
Dienstag, 05.0314:15
Mittwoch, 06.0314:15

The Beekeeper

USA, 2024, 105 Min.
Regie: David Ayer

Montag, 04.0319:50
Dienstag, 05.0319:50
Mittwoch, 06.0319:50

Wish

USA, 2023, 95 Min.
Regie: Chris Buck, Fawn Veerasunthorn

Montag, 04.0314:30
Dienstag, 05.0314:30
Mittwoch, 06.0314:30

Wo die Lüge hinfällt

USA, 2023, 104 Min.
Regie: Will Gluck

Sonntag, 03.0320:50
Montag, 04.0316:50, 20:50
Dienstag, 05.0316:50, 20:30
Mittwoch, 06.0316:50, 20:50

Wonka

USA, 2023, 112 Min.
Regie: Paul King

Montag, 04.0316:30
Dienstag, 05.0316:30
Mittwoch, 06.0316:30

Kinoportrait:

Kinoprogramm Köln.
Das Kölner Kinoprogramm von choices hilft Ihnen, Film und Kino zu wählen.  Aber wissen Sie, in welcher geschichtlichen Tradition sich Saal und Foyer befinden, die Sie gerade betreten? Diese Lücke schließen wir - und stellen Ihnen 'Ihr Kino' vor:

Der Cinedom

 



Ralf Schilling (Geschäftsführer), Foto: Jan Schliecker

 

Geziert von der Rotunden-förmigen Glasfassade lässt sich schon von außen die Größe des Cinedoms erahnen. Als der streitbare Filmproduzent Bernd Eichinger einst das Grundstück über die Gesellschaft Constantin Kino Cinedom GmbH erworben hatte, legte er damit den Grundstein für das fünftgrößte Multiplex Deutschlands. Mit seinen 14 Sälen bietet der Cinedom viel Platz für ein Filmvergnügen in schlichten, aber modernst ausgestatteten Sälen - und hat sich seit seiner Eröffnung am 20. Dezember 1991 fest in der Kinolandschaft Kölns etabliert. Seit den ersten Tagen leitet Martin Ebert das Haus und sieht Eichingers Konzept bestätigt: "Schöngeister mögen sich vielleicht an dem einheitlichen Schwarz etwas stören, aber ich behaupte einfach mal, die Historie hat Eichinger da Recht gegeben." Vor jedem Saal prangt seit Anbeginn ein großes Gemälde, das die größten Filmlegenden von 1900 bis 1990 zeigt: Marilyn, Laurel & Hardy, James Dean, Hitchcock... und ganz klein und zurückgenommen auch Eichinger, der Anfang 2011 ganz plötzlich verstarb und sich vielleicht doch nicht so wichtig nahm, wie manche denken. Das Filmerlebnis nahm er wichtig. Davon zeugt weiterhin sein Kino.

Das seit Oktober 2016 mehrheitlich dem Immobilienfonds PW Real Estate III LP gehörende Kölner Großkino im Mediapark bietet ein vielfältiges Filmprogramm für unterschiedliche Zielgruppen: vom amerikanischen Blockbuster über die deutsche Komödie bis hin zu schrägen Fantasyfilmen. Previews, Überraschungspremieren, Klassiker wie die Ladies Night mit Sektempfang, der Männerabend oder aber Konzerte und Sportereignisse runden das Angebot ab. Regelmäßig werden aktuelle türkische Produktionen im Original mit Untertiteln angeboten, zu denen oftmals der ganze Stab anreist, um im Kölner Großkino seine exklusive Deutschlandpremiere zu feiern. Dabei ist der Cinedom hohen Besuch durchaus gewohnt: Hier standen schon Hollywood-Größen wie Harrison Ford, Pierce Brosnan, Angelina Jolie, Jackie Chan u. a. auf dem roten Teppich.

Unter der Leitung des langjährigen deutschen UCI-Chefs Ralf Schilling wurde das Haus bis zum Herbst 2019 gründlich renoviert, wobei man nicht nur die Foyers neu gestaltete und mit mehr Sitzmöglichkeiten ausstattete, sondern auch vier Säle zu Deluxe-Sälen mit extrabreiten Einzelsesseln umbaute. Das größte Kino 4 ist dazu nicht nur mit dem Sound-System Dolby Atmos ausgerüstet, wie auch Kino 9 und die BlackBox, sondern auch mit einem Laser-Projektor. Seit 2020 leitet Holger Pfaff den Cinedom als zweiter Geschäftsführer. Der langjährige Marketing-Manager der Lufthansa bringt nun statt Menschen deren Träume zum Fliegen. (Redaktion choices.de)

Neue Kinofilme

Dune 2

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!