Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

12.573 Beiträge zu
3.797 Filmen im Forum

„In 80 Tagen um die Welt“, Ensemble
Foto: Comedia Köln

Für die Verständigung

11. März 2024

Stück für Gehörlose am CT – Theater am Rhein 03/24

„Wir müssen miteinander sprechen.“ Ein universeller Grundsatz, wenngleich mit Hindernissen – zumindest dann, wenn sich Kommunikation nur auf Laute beschränkt. Denn die versteht nicht jede:r. So sind gehörlose Menschen im unmittelbaren Austausch auf ein Gegenüber angewiesen, das der Gebärdensprache zumindest ansatzweise mächtig ist.

Was in der gesellschaftlichen Realisierung noch größtenteils Theorie ist, überträgt die Comedia im Rahmen der Premiere von Jules Vernes Abenteuer „In 80 Tagen um die Welt“ in die Praxis: Ein abendfüllendes Werk aus nichthörender Perspektive. Darin bedienen sich Theaterpädagogin Hanna Westerboer, Gehörlosentrainer Tomata Pufhan und Regisseurin Stephanie Mündel-Möhr sowie das Ensemble aus Rafael-Evitan Grumbelka, Adriane Große und Diana Margolina eines leicht verständlichen visuellen und auditiven Konzepts. Im Zentrum steht die Körpersprache. Die vorzüglichen Akteur:innen setzen damit auf der Bühne Geschichten um, die sich frei im Raum entwickeln können. Auf einer Leinwand werden zudem geschriebene Sequenzen eingeblendet. Parallel dazu unterstützt Lautsprache die Gebärden. In einer wohlstrukturierten Dramaturgie behält das Publikum jederzeit den Überblick und mag sich wundern, warum es auch im Theater noch überwiegend zur Trennung zwischen hörenden und nichthörenden Menschen kommt. Mit der Einbindung des Sujets als faktische Diskriminierung gehörloser Personen gelingt dem Team ein deutliches Ausrufezeichen in einer nicht inklusiven Welt. Die Standing-Ovations nach der Premiere im ausverkauften Saal zeugen von einem sehens- und hörenswerten Stück.

In 80 Tagen um die Welt | 19., 20., 21., 22.3. 11 Uhr | Comedia Köln | 0221 88 87 72 22

Thomas Dahl

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Twisters

Lesen Sie dazu auch:

Zeit des Werdens
„Mädchenschrift“ am Comedia – Theater am Rhein 05/24

Die Sprache der Bewegung
Die Comedia lockt das junge Publikum zum Tanz – Tanz in NRW 10/23

Nummer 4 im Klima-Quartett
Maja Lunde liest in Köln – Lesung 04/23

Missstände offenlegen
„Stigma1“ im Comedia Theater – Prolog 11/22

Buntgelachte Blumen hören
„Blaubach Kurier“ am Comedia Theater – Theater am Rhein 06/22

Jung, wild, queer
Bohei- und Bonanza-Festival am Comedia Theater – Bühne 06/22

Geometrie der Liebe
„Eltern outta space“ am Comedia Theater – Theater am Rhein 04/22

„Ein Riesenprogramm“
Westwind Festival für junges Publikum am Comedia Theater – Interview 08/21

„So kann es nicht weitergehen“
Fem-Fame-Night „33 Frauen“ an der Comedia – Prolog 08/21

Reißen am Korsett
„Bye, Bye Hochkultur“ von Familie Rangarang – Bühne 11/20

Ausgebremst
„Isolation“ im Comedia Theater – Bühne 09/20

Geht ein Mensch ins Kabarett
Es darf wieder gelacht werden - Bühne 09/20

Theater am Rhein.

Hier erscheint die Aufforderung!