Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16

12.413 Beiträge zu
3.691 Filmen im Forum

Grigory Berstein in seinem Atelier, Köln 2020
© Foto: Christopher Gries

Grigory Berstein

01. Juli 2020

NS-Dokumentationszentrum | bis 9.8., Di-So 10-18 Uhr

Grigory Berstein wurde 1948 in Moskau geboren; 1991 ist er nach Deutschland emigriert und lebt seitdem in Köln. In seiner expressiv gegenständlichen Malerei wendet er sich wiederholt den Opfern der NS-Diktatur zu. Ein Schwerpunkt seiner Ausstellung im NS-Dokumentationszentrum „wächst das Rettende – Das kurze Leben des Felix Nussbaum“ bildet das Schicksal dieses Malers, der 1944 in Auschwitz ermordet wurde. Bersteins Gemälde verbinden den Realismus mit mythologischen Verweisen und verdeutlichen den malerischen Widerstand Nussbaums.

Info: 0221 22 12 63 32

Thomas Hirsch

Neue Kinofilme

The Secret – Das Geheimnis

Lesen Sie dazu auch:

„Eine Gefahr für die Demokratie“
Christian Fuchs über das Netzwerk der Neuen Rechten – Interview 10/19

Spektrum der Erlebnisse
Ausstellung über Kölner Kriegserfahrungen im NS-DOK – Spezial 09/19

Mord in roten Roben
Ausstellung zum Volksgerichtshof des NS-Dok – Spezial 03/19

Die nächsten Generationen
„Nachlass“ im Odeon – Foyer 10/18

Klebrige Etikettierungen
„Angezettelt – Antisemitische und rassistische Aufkleber von 1880 bis heute“ im NS-Dok – Spezial 09/18

TV-Meilenstein über Judenvernichtung
Reihe des NS-DOK zeigt „Holocaust“ – das Besondere 09/18

Ewige Zeugin
Anne-Frank-Ausstellung „Deine Anne“ im NSDOK – Spezial 05/18

Auswahl.