Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16

12.413 Beiträge zu
3.691 Filmen im Forum

Foyer.

„Dialekt ist etwas Wunderbares“

„Heimat – Fernweh“ im OFF Broadway – Foyer 10/19

Die Ehrenpreisträgerin Schnitt Heidi Handorf sprach mit Hauptdarstellerin Marita Breuer im Rahmen von Filmplus über die Arbeit an Edgar Reitz‘ Serie „Heimat“.

Preisträger zum Anfassen

Werkstattgespräche im Wallraf-Richartz-Museum – Foyer 10/19

Wenige Stunden vor den Preisverleihungen des Film Festival Cologne hatte man im Wallraf-Richartz-Museum Gelegenheit, mit den Stargästen in Dialog zu treten.

Mit Vorurteilen brechen

„Der Glanz der Unsichtbaren“ im Odeon – Foyer 10/19

In Köln stellte Louis-Julien Petit seinen Film über obdachlose Frauen persönlich vor und diskutierte im Anschluss angeregt mit dem Premierenpublikum.

Kritik am Kapitalismus

„Hyènes“ im Filmforum – Foyer 09/19

Im Rahmen des 17. Afrika Film Festivals Köln stellte Lemohang Jeremiah Mosese den senegalesischen Klassiker „Hyènes“ aus dem Jahr 1992 vor.

Nicht nur ein Film über Wale

Doku-Premiere „The Whale and the Raven“ im Cinenova – Foyer 09/19

Miriam Leuze begleitete Walforscher im Norden Kanadas, wo die Idylle durch eine geplante Tankerroute bedroht ist.

Bewährte Zusammenarbeit

„Das Wunder im Meer von Sargasso“ im Filmforum – Foyer 09/19

Nach der Welturaufführung auf der Berlinale fand nun die NRW-Premiere von Syllas Tzoumerkas‘ neuem Film in Anwesenheit der Hauptdarstellerinnen in Köln statt.

Kurz und knackig

Kurz.Film.Tour. in der Lichtburg Oberhausen – Foyer 09/19

Alle nominierten und ausgezeichneten Filme der Wahl zum Deutschen Kurzfilmpreis sind derzeit bei freiem Eintritt in der Oberhausener Lichtburg zu sehen.

„Was Gutes“ im Filmformat

Kurzfilmpräsentation in der Niehler Freiheit – Foyer 08/19

Die Kurzfilmreihe „Was Gutes“ stellt soziale Projekte in der ganzen Welt vor. Am 9. August feierten die vier Beiträge in der Niehler Freiheit Premiere.

Schaumwein und Skandale

„Kaviar“ eröffnete die Kölner Kino Nächte – Foyer 07/19

Regisseurin Elena Tikhonova zeigte in der ifs eine Komödie über Kulturen, Kapitalismus und Korruption.

Nicht länger unsichtbar

„Before Stonewall“ in der Filmpalette – Foyer 07/19

Im Rahmen der Kölner Kino Nächte präsentierte Arndt Klocke in der Reihe „Grünes Kino“ eine Diskussion zum Film „Before Stonewall“ und zu 50 Jahren CSD.

Neue Kinofilme

Max und die Wilde 7

Foyer.