Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

12.484 Beiträge zu
3.737 Filmen im Forum

Maria Lassnig, Sanfter Schlaf, 1983, Bleistift und Aquarell, Sammlung Klewan
© Maria Lassnig Stiftung / VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Widerstand mit dem Körper

29. September 2021

Maria Lassnig im Käthe Kollwitz Museum

Die Österreicherin Maria Lassnig (1919-2014) zählt heute zu den großen Malern der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Ihr Werk dreht sich um ein einziges Thema und Sujet: den Körper und dessen psychische Erfahrung – aus ihrer Perspektive. Im Laufe ihres Werkes, das sieben Jahrzehnte umfasst, schlägt Lassnig verschiedene künstlerische Richtungen ein. Sie beginnt mit dem Tachismus, lässt später die Körperglieder mit Maschinen verschmelzen oder deformiert sie und porträtiert sich, farblich in Annäherung an die Pop Art, in fragilen Situationen. Der Galerist Helmut Klewan hat ihre Bilder seit 1981 ausgestellt und parallel dazu eine eigene Sammlung angelegt, die nun im Käthe Kollwitz Museum gezeigt wird.

Maria Lassnig | 1.10.-9.1.22 | Käthe Kollwitz Museum | 0221 227 28 99

Thomas Hirsch

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Der Gesang der Flusskrebse

Lesen Sie dazu auch:

Mit den Waffen der Zeichnung
„Der neue Simplicissimus“ im Käthe Kollwitz Museum

Aus dem Schatten ins Licht
Ein Abschied, ein Buch und andere Bilder im Käthe Kollwitz Museum – kunst & gut 04/22

Zeichnungen einer großen Malerin
Maria Lassnig im Käthe Kollwitz Museum Köln – kunst & gut 11/21

Aus dem eigenen Erleben
Autobiographische Impulse in der Kunst von Käthe Kollwitz – kunst & gut 08/20

Das Leben in schweren Zeiten
„Berliner Realismus“ im Käthe Kollwitz Museum – kunst & gut 10/19

Eine Sekunde
Das fotografische Werk von Anja Niedringhaus – kunst & gut 05/19

Ordnung im Blick
Die Fotografin Eva Besnyö im Käthe Kollwitz Museum – kunst & gut 11/18

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!