Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8

12.430 Beiträge zu
3.700 Filmen im Forum

Synagoge Dortmund, digitale Rekonstruktion
© Marc Grellert, TU Darmstadt

Prachtvolle Sakralbauten

30. Juni 2021

Synagogen-Rekonstruktion im NS-DOK

Seit dem Anschlag von Neonazis auf die Synagoge in Lübeck 1994 visualisiert der Forschungsbereich Digitale Rekonstruktion der TU Darmstadt virtuell Synagogen, die in der NS-Zeit zerstört wurden, um so ihre einstige Pracht und Rolle im Stadtbild zu vermitteln und sie vor dem Vergessen-Werden zu bewahren. Im NS-DOK wirken Projektionen, Animationen und Virtual Reality zusammen, begleitet von analogen Informationen. Zugleich soll die Geschichte jüdischer Sakralbauten verdeutlicht werden, mitsamt ihrer Schönheit.

Synagogen in Deutschland – eine virtuelle Rekonstruktion | bis 19.9., Di-Fr 10-18, Sa, So 11-18 Uhr | NS-Dokumentationszentrum | 022122 12 63 32

Thomas Hirsch

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Old

Lesen Sie dazu auch:

Nicht politisch
„1934 – Stimmen“ von Futur3 fragt, wie Menschen sich radikalisieren – Auftritt 10/20

„Eine Gefahr für die Demokratie“
Christian Fuchs über das Netzwerk der Neuen Rechten – Interview 10/19

Spektrum der Erlebnisse
Ausstellung über Kölner Kriegserfahrungen im NS-DOK – Spezial 09/19

Mord in roten Roben
Ausstellung zum Volksgerichtshof des NS-Dok – Spezial 03/19

Die nächsten Generationen
„Nachlass“ im Odeon – Foyer 10/18

Klebrige Etikettierungen
„Angezettelt – Antisemitische und rassistische Aufkleber von 1880 bis heute“ im NS-Dok – Spezial 09/18

TV-Meilenstein über Judenvernichtung
Reihe des NS-DOK zeigt „Holocaust“ – das Besondere 09/18

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!