Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

12.201 Beiträge zu
3.601 Filmen im Forum

Kunst.

Lichtspiel an der Wand

Otto Piene in Düsseldorf – Kunst in NRW 01/19

Piene (1928-2014), der ZERO-Mitbegründer, der in Düsseldorf an der Kunstakademie studiert hat, gehört zu den Akteuren, die die deutsche Kunst in die Welt hinausgetragen haben.

Ein Macher von Ausstellungen

Harald Szeemann in Düsseldorf – Kunst in NRW 12/18

Die Kunsthalle würdigt den bedeutenden Berner Ausstellungsmacher, der mit der von ihm kuratierten wegweisenden documenta 1972 und seinen Themenausstellungen Kunstgeschichte geschrieben hat.

High & Low

Haim Steinbach im Kurhaus Kleve – Kunst in NRW 11/18

Gemeinsam ist allen Werkgruppen von Haim Steinbach die Bedeutungsverschiebung durch minimale Eingriffe.

Form als Raum

Franz Erhard Walther in der Synagoge Stommeln – Kunst in NRW 10/18

Franz Erhard Walther blieb bis vor Kurzem ein „Künstler für Künstler“: ein Star für Insider.

Seltsame Orte

Labyrinthe im Marta Herford – Kunst in NRW 09/18

Sechs internationale Künstler zeigen Arbeiten zur Idee des Labyrinths.

Farbe im Raum

Gotthard Graubner im Arp Museum Rolandseck – Kunst in NRW 08/18

Die Ausstellung nähert sich Graubners Malerei über seine Auseinandersetzung mit fernöstlichen Kulturen und besonders dem Buddhismus.

Gegenwart malen

Eine Doppelausstellung von Liu Xiaodong in Düsseldorf – Kunst in NRW 07/18

Vorgestellt wird die Malerei des revolutionären chinesischen Kunststars. Parallel dazu zeigt das NRW-Forum im Düsseldorfer Ehrenhof seine Fotografie und seine digitale Malmaschine.

Bilder voller Ahnungen

Ellen Keusen im Kunstmuseum Bergisch Gladbach – Kunst in NRW 06/18

Ellen Keusen spürt in Zeichnungen von Menschen, Tieren und pflanzlichen Formen zutiefst menschlichen Befindlichkeiten nach.

Orte des Geschehens

„Kunst & Kohle“ in 17 Museen im Ruhrgebiet – Kunst in NRW 05/18

Anfang Mai startet das große Ausstellungprojekt rund um die Kohle.

Film als Engagement

Günter Peter Straschek im Museum Ludwig in Köln – Kunst in NRW 04/18

Straschek hat sich in seinem filmischen Schaffen ab 1966 halbdokumentarisch unter anderem dem Feminismus und der Emigration der Filmschaffenden aus Nazideutschland gewidmet.

Neue Kinofilme

Chaos im Netz

Kunst.