Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

12.369 Beiträge zu
3.672 Filmen im Forum

Oper.

Wozu Kunst?

Hagen begeht Bauhaus-Jubiläum mit Oper „Cardillac“ – Oper in NRW 01/20

Regisseur Jochen Biganzoli geht es in seiner Inszenierung um den Künstler, die Kunst im Allgemeinen und die große Frage: Wozu überhaupt Kunst?

Opernkrimi à la Hitchcock

„Die Sache Makropulos“ in Gelsenkirchen – Oper in NRW 01/20

Regielegende Dietrich Hilsdorf inszeniert Karel Čapeks Komödie als stimmgewaltige Oper mit geschickter Personenregie.

Der Graf macht Tempo

Erfolgsoperette „Der Graf von Luxemburg“ in Hagen – Oper in NRW 12/19

Regisseur Roland Hüve und Dirigent Rodrigo Tomillo straffen in Hagen eine Erfolgsoperette von Franz Lehár

Unfähig zur Verantwortung

Immo Karamans und Fabian Poscas „La Bohème“ in Wuppertal – Oper in NRW 12/19

Immo Karaman inszeniert „La Bohéme“ in modernem Stil und macht aus dem Lebemann Rodolfo einen Nerd.

In der Gosse von Tschernobyl

Tschaikowskis „Pique Dame“ in Essen – Oper in NRW 11/19

Regisseur Philipp Himmelmann inszeniert Tschaikowskis Oper als düstere Dystopie im Schatten des Tschernobyl-Kraftwerks.

Nur das Monster kann nicht singen

Moderne Frankenstein-Oper von Jan Dvořák – Oper in NRW 11/19

Die Adaption von Mary Shelleys Schauerroman als Oper hat Höhen und Tiefen. Das zeigt sich vor allem bei Frankensteins Monster.

Der Zocker und das Mauerblümchen

Tschaikowskys „Pique Dame“ in Duisburg – Oper in NRW 10/19

Dirigent Aziz Shokhakimov setzt eine der großen Tschaikowsky-Opern als Hollywood-Pool-Party um.

Hunde an die Macht!

Jacques Offenbachs „Barkouf ou un chien au pouvoir“ – Opernzeit 10/19

Diese Opera buffa galt als verschollen. Jetzt zeigt die Oper Köln eine wiederentdeckte Politsatire, in der ein Hund die Autorität des Staates wiederherstellen soll.

Als das Königspaar noch glücklich war

Strawinskys „Oedipus Rex“ und „Les Noces“ in Wuppertal – Oper in NRW 10/19

Regisseur Timofey Kulyabin fügt zwei Kurzopern zu einem sehenswerten Abend zusammen.

Unendliches Schwarz

Salvatore Sciarrinos „Infinito nero“ – Opernzeit 09/19

Salvatore Sciarrino macht psychisches Erleben hörbar: Seine suggestiven Klänge ziehen den Hörer in den Bann der Mystikerin und Visionärin Maria Maddalena de‘ Pazzi.

Neue Kinofilme

1917

Oper.