Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29

12.020 Beiträge zu
3.500 Filmen im Forum

Oper.

Der gierige Jude aus Nibelheim

Dietrich Hilsdorf inszeniert Wagners „Rheingold“ – Oper in NRW 10/17

„Das Rheingold“ feierte im Juni in Düsseldorf Premiere und kommt ab dem 4. November nach Duisburg. Damit beginnt die Deutsche Oper am Rhein ihren großen Nibelungen-Zyklus unter der Regie von Dietrich W. Hilsdorf.

Tanz der bösen Horror-Clowns

Frank Hilbrich inszeniert „Rigoletto“ in Essen – Oper in NRW 09/17

Verdis Oper als Psychothriller: Am Aalto-Musiktheater wird dem Phänomen der Horror-Clowns Rechnung getragen.

Farbenfrohes Gespensterstück

Dijkema inszeniert „Hoffmanns Erzählungen“ in Gelsenkirchen – Oper in NRW 08/17

Das Musiktheater im Revier bringt Jacques Offenbachs Oper atmosphärisch dicht auf die Bühne, visuell und musikalisch überzeugt das Stück.

Achterbahn der Gefühle

Imogen Kogge und Tobias Hoheisel inszenieren „Norma“ in Essen – Oper in NRW 07/17

Vincenzo Bellinis zur Römerzeit im Gallien angesiedelte Belcanto-Oper überraschte 1831 das Mailänder Publikum und hing immer stark von den Besetzungen ab.

Erleben statt verstehen

„Einstein on the Beach“ von Philip Glass in Dortmund – Oper in NRW 06/17

Philip Glass zum 80. Geburtstag: Dortmunds Schauspielchef Kay Voges inszeniert das auf dreieinhalb Stunden Aufführungsdauer gekürzte Frühwerk von 1976.

Erlöser aus dem Jugendzimmer

Giacomo Meyerbeers „Le Prophète“ in Essen – Oper in NRW 05/17

Vincent Boussards Inszenierung der Opern-Rarität des deutsch-jüdischen Komponisten feierte im April unter der musikalischen Leitung von Giuliano Carella Premiere.

Jeder stirbt für sich allein

Donizettis „Lucia di Lammermoor“ – Opernzeit 04/17

Die Radikalisierung durch den Glauben spaltet ein ganzes Land und treibt es in den Wahnsinn von Gewalt, Unterdrückung und Mord – „Lucia di Lammermoor“ ist im 18. Jahrhundert Schottlands verortet. Donizetti erzählt die Geschichte einer unglücklichen Liebe zweier jungen Menschen unterschiedlichen Glaubens.

Eingeholt von der Vergangenheit

„Die Passagierin“ in Gelsenkirchen – Oper in NRW 04/17

Die Auschwitz-Überlebende Zofia Posmysz beschreibt in ihrer Novelle „Die Passagierin“ (1962) eine fiktive Täter-Opfer Begegnung. Bereits vor 35 Jahren sollte das Stück erstmalige inszeniert werden, verschwand jedoch für Jahrzehnte, weil es der sowjetischen Zensur ein Dorn im Auge war.

Auf der Suche nach Freiheit und Glück

Johannes Maria Stauds Oper „Die Antilope“ – Opernzeit 03/17

In Zusammenarbeit mit dem Dichter Durs Grünbein erschuf der österreichische Komponist Johannes Maria Staud die Oper „Die Antilope“, die vor zwei Jahren in Luzern zur Uraufführung kam. Nun steht die deutsche Erstaufführung in Köln an.

Henry Purcells dunkle Seite

„AscheMOND oder The Fairy Queen“ in Wuppertal – Oper in NRW 03/17

„AscheMOND oder The Fairy Queen“ von Helmut Oehring nimmt unter Verwendung von Henry Purcells Barockmusik und Texten von Shakespeare, Heine und Stifter das gemeinsame Menschenschicksal in den Blick. Eine Wuppertaler „Teiluraufführung“.

Neue Kinofilme

Geostorm

Oper.