Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

12.484 Beiträge zu
3.737 Filmen im Forum

Hauptsache rechtzeitig zur Kinovorstellung: „Alcarras“
Foto: mk2 films

Mit vereinten Kräften

28. Juni 2022

14. Kölner Kino Nächte – Reihe 07/22

Vom 30. Juni bis zum 3. Juli finden die 14. Kölner Kino Nächte an 16 Spielorten in ganz Köln statt. Bei der gemeinsamen Aktion der Kölner Filmszene (Kölner Kinos, Initiativen und Festivals), die nun schon seit Jahren traditionell eine kleine sommerliche Leistungsschau für das (Arthaus-)Kino und seine Vorzüge – zum Beispiel im Vergleich zum Streaming – präsentieren, werden für den Preis von nur 18 Euro für das Kombiticket 40 Filme zum großen Teil mit einem Begleitprogramm gezeigt. Zu sehen sind Previews und Premieren zu aktuellen Filmen mit Gästen, aber auch Filmklassiker und Geheimtipps sowie Kurzfilmprogramme. Spielfilme und Dokumentarfilme, Komödien und Dramen, ruhige und wilde Szenarien, Kinder- und Jugendfilme decken die ganze Bandbreite ab.

14. Kölner Kino Nächte | 30.6.-3.7. | diverse Orte | www.koelner-kino-naechte.de

Christian Meyer-Pröpstl

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Der Gesang der Flusskrebse

Lesen Sie dazu auch:

Kino an einem Sommertag
Kölner Kino Nächte feiern die Rückkehr des Kinofilms – Festival 07/21

Auf der Kino-Couch
Kölner Kino Nächte: Couchsurfing, Morricone und Jóhann Jóhannsson – Festival 07/20

Endlich wieder Kino!
Dank der Öffnung der Kinos können auch die Kölner Kino Nächte stattfinden – Festival 07/20

Schaumwein und Skandale
„Kaviar“ eröffnete die Kölner Kino Nächte – Foyer 07/19

Kinowerbung-Marathon
Die Kölner Kino Nächte als schönste PR-Veranstaltung – Festival 07/19

Grandioser Auftakt
„Shut Up and Play the Piano“ in der Philharmonie – Foyer 07/18

„Romys Kraft und Verletzbarkeit suchen ihresgleichen“
Peter Nottmeier präsentiert "3 Tage in Quiberon" – Festival 07/18

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!