Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

12.561 Beiträge zu
3.788 Filmen im Forum

Rafael Sanchez
Foto: Tommy Hetzel

Interims-Intendant für den Neuanfang

12. Juni 2023

Rafael Sanchez leitet ab 2024 das Schauspiel Köln – Theater in NRW 06/23

Überraschend kam die Entscheidung nicht: Das Kölner Schauspiel bekommt mit Regisseur Rafael Sanchez vorerst „nur“ einen Interims-Intendanten. Nachdem Stefan Bachmann im Dezember 2022 zum Intendanten des Wiener Burgtheaters mit Dienstbeginn zur Spielzeit 2024/25 berufen worden war, wurde die Zeit knapp. „Die Findungskommission stellte in den vergangenen Wochen in Gesprächen mit möglichen Kandidat*innen fest, dass ein nahtloser Übergang angesichts der kurzen Vorlaufzeit nicht realisierbar ist“, gab die Stadt nun bekannt. Die Lockmittel, wie etwa der bevorstehende Umzug ins sanierte Haus 2024, waren offenbar zu gering, um nach Köln zu kommen – was allerdings vorauszusehen war.

Die Wahl von Rafael Sanchez deutet darauf hin, dass er weder mit Stefan Bachmann nach Wien gehen wird noch als Nachfolger in Köln in Frage kommt. In einer Stellungnahme betont Sanchez, es sei trotzdem „eine große Freude, mit dem Ensemble und dem Team am Schauspiel Köln weiter arbeiten zu dürfen“. Außerdem freue er sich, „gemeinsam mit den Mitarbeitenden das Schauspiel am Offenbachplatz zur Spielzeit 2024/25 zu eröffnen“. Die Lösung mit Rafael Sanchez stammt allerdings weder von der Stadt noch von der Findungskommission. „Der Vorschlag kam von Stefan Bachmann und wir als Ensemble haben diese Idee freudig begrüßt und tatkräftig unterstützt“, sagt Ensemblemitglied Nikolaus Benda. Rafael Sanchez habe das Theater am Neumarkt in Zürich geleitet, bringe also Expertise als Intendant mit. Außerdem, so Benda, „kennt er das Haus sehr gut und das erleichtert den Umzug erheblich“.

Und doch haftet den Begleitumständen dieser Berufung ein Haut-goût an. Seit Dezember 2022 ist bekannt, dass Bachmann nach Wien wechselt. Intendanz und Ensemble haben dann offenbar schnell den Sanchez-Vorschlag der Stadt unterbreitet. Nichtsdestotrotz wurde einePersonalberatungsgesellschaft eingeschaltet, wurden Gespräche geführt. Die Findungskommission mit Oberbürgermeisterin Henriette Reker, Kulturdezernent Stefan Charles, einem Mitglied der Personalvertretung sowie den Intendant:innen Ulrich Khuon (Deutsches Theater Berlin), Karin Beier (Hamburger Schauspielhaus) und Kathrin Mädler (Theater Oberhausen) tagte.All das wurde erstim März 2023 bekannt und im Mai fiel dann die Entscheidung für Rafael Sanchez – Köln ist einfach anders.

Hans-Christoph Zimmermann

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

IF: Imaginäre Freunde

Lesen Sie dazu auch:

Flucht auf die Titanic
„Muttertier“ am Schauspiel Köln – Prolog 03/24

Parolen in Druckerschwärze
„Die verlorene Ehre der Katharina Blum“ am Schauspiel Köln – Auftritt 03/24

„Es wird ein Kampf um Vormachtstellung propagiert“
Rafael Sanchez inszeniert „Die letzten Männer des Westens“ am Schauspiel Köln – Premiere 03/24

Dunkle Faszination
Franz Kafkas „Der Prozess“ am Schauspiel Köln – Auftritt 02/24

Wiederholungsschleife
„Soko Tatort“ am Schauspiel Köln – Theater am Rhein 02/24

Standbein und Spielbein
Pinar Karabulut und Rafael Sanchez gehen nach Zürich – Theater in NRW 01/24

„Der Roman lässt mich empathisch werden mit einer Mörderin“
Regisseur Bastian Kraft über „Die verlorene Ehre der Katharina Blum“ – Premiere 01/24

Ein Martyrium der Erniedrigung
„Kim Jiyoung, geboren 1982“ am Schauspiel Köln – Auftritt 12/23

Ohne Opfer kein Krimi
„Soko Tatort“ am Schauspiel Köln – Prolog 12/23

Ende der Zivilisation
„Eigentum“ am Schauspiel Köln – Theater am Rhein 11/23

Verliebt, verlobt, verlassen?
„Erstmal für immer“ am Schauspiel Köln – Prolog 10/23

Des Königs Tod und des Müllers Beitrag
„Yazgerds Tod“ am Schauspiel Köln – Auftritt 10/23

Theater.

Hier erscheint die Aufforderung!