Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

12.570 Beiträge zu
3.796 Filmen im Forum

News.

Zeitlose Seelenstifter

„Kulturretter:innen“ im NS-Dok – Spezial 06/24

Die Ausstellung porträtiert neben Zeitzeug:innen der NS-Diktatur auch nachgeborene Bürger:innen und deren Engagement für eine aufgeklärte Gesellschaft. Bis 11. August zu sehen.

Auf dem letzten Weg

Die Filmstarts der Woche

Ein Glücksfall für das deutsche Kino: Eva Trobischs „Ivo“ über eine Palliativpflegerin und ihren Patientinnen und Patienten.

Farbe an Farbe

Otto Freundlich und Martin Noël in Bergisch Gladbach – Kunst in NRW 06/24

Die Ausstellung stellt Dialoge zwischen Freundlich und Noël her. Dazu entstehen grandiose Blickachsen, eingerichtet von der scheidenden Direktorin des Kunstmuseums, Petra Oelschlägel. Bis 25. August zu sehen.

Die Stimme des Volkes?

Vortrag „Was Populisten wollen“ in Köln – Spezial 06/24

Der Politikwissenschaftler Marcel Lewandowsky setzt sich am 26. Juni mit der Frage auseinander, wie die AfD und andere rechte Parteien den Demokratiebegriff vereinnahmen.

Vor der Selbstverzwergung

Ausstellung zu den „Goldenen Jahren“ des Tanzes in Köln – Tanz in NRW 06/24

Mit der Jahresausstellung schaut das Deutsche Tanzarchiv Köln zurück, und das vielleicht genau zum richtigen Zeitpunkt. Denn die Kölner Kulturpolitik will dem Tanz in Zukunft einen neuen Stellenwert verleihen. Bis 23. Februar 2025 zu sehen.

Das Gewicht der Gedanken

„scheinbar schwerelos“ im Zündorfer Wehrturm – Kunst 06/24

Die Metapher des Erhebens und Niedersinkens prägt die kryptisch-verspielte Werkschau „scheinbar schwerelos“ von Christine Laprell und Irmgard Potthoff. Bis 30. Juni zu sehen.

Und der Tag wird gut

Suzan Köcher‘s Suprafon beim Bonner Museumsmeilenfest – Musik 06/24

Psychedelischer Folk Rock auf dem Bonner Museumsmeilenfest: Am 22. Juni spielen Suzan Köcher‘s Suprafon eines ihrer raren Konzerte.

Zeiten(w)ende?

„Gedichte für das Ende der Welt“ von Thomas Dahl – Lyrik 06/24

Dahl hat mit seinen 50 Gedichten keine lyrische Begleitmusik unserer krisengeschüttelten Zeit geschrieben, sondern ein Anschreien und Anflüstern gegen Grabesruhe und falsches Schweigen.

Kleider machen Räume

„Dressing the City und mein Kopf ist ein Hemd #02“ von Angie Hiesl + Roland Kaiser in Köln – Theater am Rhein 06/24

Die Fortsetzung von „Dressing the City und mein Kopf ist ein Hemd“ knüpft die Gewänder weiter um starre Lampenmasten, ausladende Absperrpfosten und natürlich die umnebelten Köpfe der Menschen in den Metropolen der Republik.

Warten auf Waffenruhe

„Wann ist endlich Frieden?“ von Elisabeth Raffauf – Vorlesung 06/24

Ein Krieg bringt viele Unsicherheiten mit sich, ganz besonders für junge Menschen. Dass die Beantwortung von Fragen in diesem Kontext wichtig ist, zeigt die Autorin mit ihrem aktuellen Titel.

Neue Kinofilme

The Bikeriders

Aktuell

Hier erscheint die Aufforderung!