Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29

12.472 Beiträge zu
3.729 Filmen im Forum

News.

Trucker-Träume in Texas

Die Filmstarts der Woche

Das Leben als Show des Begehrens: Bastian Günthers flotte Kapitalismus-Satire „One Of These Days“.

Die ernste Heiterkeit des Tödleins

Harald Naegeli im Dialog mit dem Museum Schnütgen – kunst & gut 05/22

Die Zeichnungen des Street Art-Künstlers werden mit filmischen und fotografischen Dokumenten zum „Kölner Totentanz“ bis zum 12. Juni ausgestellt.

Vertreibung der Dämonen

„Vagabunden“ am Orangerie Theater – Prolog 05/22

Am 24. und 25. Mai zeigen das Drugland Theater und Producing Sibylle im Rahmen des Sommerblut Kulturfestivals ihre Inszenierung, die gesellschaftliche Außenseiter in den Blick nimmt.

„Es sind alle herzlich willkommen“

Vereinsgründerin Emitis Pohl über das Café Selenskyj – Interview 05/22

Die geschäftsführende Vorsitzende des Vereins seiSTARK e.V., der sozial benachteiligte oder in Not geratene Frauen unterstützt, spricht über das neue Angebot, bei dem jeden Sonntag Jugendliche aus der Ukraine in die Bagatelle Bar kommen können.

Ein amerikanischer Traum

Bilderbuch „Kamala Harris“ – Vorlesung 05/22

Der Wille, etwas zu bewegen, wurde der Vizepräsidentin der USA bereits in die Wiege gelegt. Ihren Werdegang zeichnet María Isabel Sánchez Vegara in ihrem neuesten Kinderbuch nach.

Die Enthüllung des Unsichtbaren

Suzie Larkes „Unseen“ im Stadtgarten – Kunst & gut

Im Rahmen des Sommerblutfestivals präsentiert die Waliserin bis zum 22. Mai ihre erste Ausstellung in Deutschland. In Gesprächen mit psychisch Erkrankten erarbeitete die Künstlerin besondere Szenen, die das persönliche Grauen visualisieren.

„Den Menschen muss man sofort helfen“

Flaca spendet Einnahmen von Bild – Interview 05/22

In einer Benefiz-Aktion versteigerte die Kölnerin das großformatige Unikat für 1111,11 Euro und bietet darüber hinaus 200 signierte Drucke zum Verkauf an.

Zahlreiche Ansätze

zamus: early music festival in Köln – Festival 05/22

Vom 20. bis zum 28. Mai beschäftigt sich das Festival in diesem Jahr mit den Entwicklungen in Komposition, Instrumentenbau, Präsentation und Rezeption der Alten Musik.

Territorium des Traumas

„Vom Krieg“ am Schauspiel Köln – Theater am Rhein 05/22

In der szenischen Lesung, die noch am 20. Mai zu sehen ist, werden Texte ukrainischer Dramatiker:innen dargestellt, die von ihren Leben während dem Einmarsch Russlands erzählen.

Schluss mit Monopoly

raum13 will urbane Zukunft gestalten – Spezial 05/22

Anja Kolacek und Mark Leßle haben der Stadt ein Konzept für das Otto-Langen-Quartier vorgelegt, das eine Blaupause für eine zeitgemäße Stadtplanung sein soll.

Neue Kinofilme

Leander Haußmanns Stasikomödie

Aktuell

Hier erscheint die Aufforderung!