Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10

12.479 Beiträge zu
3.734 Filmen im Forum

„Vom Sagen und Schreiben“
Foto: FWT

Der Wert des Wortes

28. April 2022

„Vom Sagen und Schreiben“ am FWT

Wie verändern sich die Formen der Kommunikation, und welche Auswirkungen hat dies auf das menschliche Miteinander? Dieser Frage geht das Altenensemble des Freien Werkstatt Theater in der neuen Produktion „Vom Sagen und Schreiben“ nach. Anhand von Lebensgeschichten der 67- bis 91-jährigen Darsteller spannt das Stück einen Bogen zwischen tintengetränkter Vergangenheit auf Briefpapier und digitaler Gegenwart Auge in Auge mit grinsenden bis trauernden Emojis. Die Produktion wird von einer Ausstellung begleitet, die das Darsteller-Kollektiv in den letzten zwei Jahren auf und hinter der Bühne zeigt.

Vom Sagen und Schreiben | 17., 19.5., 4.6. | Freies Werkstatt Theater | 0221 32 78 17

Thomas Dahl

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Elvis

Lesen Sie dazu auch:

Metamorphosen des Wortes
„Vom Sagen und Schreiben“ am FWT – Theater am Rhein 06/22

Zusammensetzung der Realität
Andrea Bleikamp inszeniert „Trans-S“ am FWT – Prolog 05/22

Olives Vagina
„Liebe. Eine argumentative Übung“ am FWT – Prolog 04/22

Lust am Untergang
„Anthropos, Tyrann (Ödipus)“ am FWT – Theater am Rhein 03/22

Antworten statt Fragen
„Ich bin“ im Freien Werkstatt Theater

Trudeln im Raum
FWT zeigt „Chöre des Spekulativen“ – Theater am Rhein 01/22

„Schluss mit dem menschenzentrierten Theater!“
Regisseur Frederik Werth inszeniert „Anthropos, Tyrann (Ödipus)“ – Premiere 01/22

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!