Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

12.435 Beiträge zu
3.702 Filmen im Forum

Foto: Patric Prager

Das Musical-Phänomen schlechthin

24. Juni 2021

„The Fantasticks“ in Bad Godesberg – Musical in NRW 07/21

Kann es eine schönere Nachricht für all die Musical-Fans geben, die seit einem Jahr auf ihr geliebtes Genre verzichten müssen: Man braucht nicht nach New York zu fliegen, sondern sich einfach nur in Köln in die Linie 16 setzen und bis Bad Godesberg fahren, wo das „Kleine Theater“ im Stadtpark eine Freilichtbühne errichtet hat. Auf der läuft das Musical mit der längsten Laufzeit des amerikanischen Musiktheaters. Nein, es ist nicht Andrew Lloyd Webbers „Phantom der Oper“. Es ist Tom Jones und Harvey Schmidts „The Fantasticks“, das seit seiner Premiere 1960 am Off-Broadway 42 Jahre en-Suite lief. Sein Titelsong „Try to Remember“ gehört seitdem zum Repertoire aller großen Entertainer von Harry Belafonte bis Nana Mouskouri.

Aber das ist nicht der einzige Song, der aus dieser ironischen Romeo-und-Julia-Romanze im Ohr bleibt. „The Fantasticks“ ist ein Füllhorn wunderschöner Melodien, von eingängigen Balladen über lateinamerikanische Rhythmen bis hin zu schmissigen Up-Tempo-Nummern.

Im Mittelpunkt der Handlung steht eine Mauer. Auf der einen Seite lebt Hucklebee mit seinem Sohn Matt, auf der anderen Seite Bellomy mit seiner Tochter Luisa. Die Väter sind verfeindet – aber das ist nur ein perfider Trick, um ihre verliebten Kinder durch den Reiz des Verbotenen noch verrückter aufeinander zu machen.

„Bitte, lieber Gott, lass mich nie normal werden“, singt dann auch die reizende Sophia Vivien Riedl, eine der größten Talente am deutschen Musicalhimmel, mit ihrer wunderbar klaren Stimme. Und der schon auf vielen Musicalbühnen (u.a. „Les Miserables“) erfolgreiche Florian Albers schmachtet gefühlvoll mit „Du bist Liebe!“ zurück. Nachdem Bellomy (Frank Oppermann) und Dirk Witthuhn (Hucklebee) ihr Erziehungs-Credo („Sag einfach Nein“) herrlich komisch zum Besten gegeben haben, muss endlich ein Plan her, aus der vermeintlichen Nachbarsfehde herauszukommen. Sie engagieren den Zorro-Verschnitt El Gallo, dem Manuel Jadue einen verführerisch-diabolischen Charme verleiht. Er soll Luisa entführen, damit Matt sie befreit und so die Familien vereint. Zum Happy End des von Stefan Krause (auch Bühnenbild) liebevoll inszenierten und von Theo Palm wunderschön instrumentierten Hit-Musicals singen dann alle „Try to Remember“ – und man verlässt beglückt das Open-Air-Theater unter der Zeder.

The Fantasticks | tägl. bis 29.6. 19.30 Uhr, 27.6. um 15.30 Uhr | Kleines Theater Bad Godesberg | 0228 36 28 39

Rolf-Ruediger Hamacher

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Schachnovelle

Lesen Sie dazu auch:

Sting kann auch Musical
Deutsche Erstaufführung von „The Last Ship“ in Koblenz – Musical in NRW 09/21

Köln-Musical
„Himmel und Kölle“ an der Volksbühne

Hippie-Flower-Power-Rock
„Hair“ auf Burg Wilhelmstein bei Aachen – Musical in NRW 07/21

Von der Kunst der Improvisation
Springmaus mit „It’s My Musical!“ an der Volksbühne – Bühne 08/20

Schlager sind Trumpf
Fetzige Jukebox-Musical in Köln und Aachen – Musical in NRW 04/20

What a Feeling
„Flashdance“ – Vom Kultfilm zum Musical-Hit – Musical in NRW 03/20

Nicht totzukriegender Musical-Klassiker
„My Fair Lady“ am Grenzlandtheater Aachen – Musical in NRW 01/20

Musical.

Hier erscheint die Aufforderung!