Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

12.417 Beiträge zu
3.694 Filmen im Forum

Edvard Munch, Zwei Menschen – Die Einsamen, 1899, Holzschnitt (Weißlinien) von zwei Platten (blau und schwarz) auf Japanpapier
Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, Graphische Sammlung

Liebe am Abgrund

29. Juli 2020

Wallraf-Richartz-Museum | bis 20.9., Di-So 10-18 Uhr

Vorgestellt werden druckgrafische Blätter von Edvard Munch und Max Klinger. Die Ausstellung verdeutlicht die künstlerische Nähe und Verwandtschaft der beiden Symbolisten aus Norwegen und Deutschland. Sie untersucht aber auch, inwieweit Munch von Klinger beeinflusst wurde. Tatsächlich hat Munch einzelne Motive zeitweilig direkt von Klinger übernommen und in seine Bildsprache übersetzt. Ein gemeinsamer Freund war der Künstler und Schriftsteller Christian Krohg. Anlass zu dieser Ausstellung ist der 100. Todestag von Max Klinger.

Info: 0221 22 12 11 19

Thomas Hirsch

Neue Kinofilme

Greenland

Lesen Sie dazu auch:

Poesie der See
Wallraf-Richartz-Museum | bis 11.04.21, Di-So 11-18 Uhr

„Wir haben alles, was man für eine Party braucht“
Isabelle Hamm und Annika Flamm zur 16. Kunstnacht – Interview 02/20

Rembrandts Leben
Eindrucksvoll: Rembrandt im Wallraf-Richartz-Museum – kunst & gut 02/20

Weites Land
Amerikanische Kunst im Wallraf-Richartz-Museum – kunst & gut 01/19

Großer Bahnhof für ein altehrwürdiges Tafelbild
Die „Thronende Madonna“ bleibt im Wallraf-Richartz-Museum – Kunst 09/18

Spielend Kunst verstehen
Studenten entwickeln Videospiele für das Wallraf-Richartz-Museum – Kunst 06/18

Film zur Ausstellung
„I Am Not Your Negro“ im Filmforum – Foyer 03/18

Auswahl.