Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

12.435 Beiträge zu
3.702 Filmen im Forum

Käthe Kollwitz, Schlafendes Kind (Hans Kollwitz), 1892, Tusche, NT 65, Dauerleihgabe aus Privatbesitz
© Käthe Kollwitz Museum Köln

Blick auf den Menschen

25. August 2021

Bildnisse im Käthe Kollwitz Museum

Die Überraschung der Ausstellung ist wahrscheinlich das Gemälde. 1888-90 datiert ein Porträt in Ölmalerei auf Leinwand, das Käthe Kollwitz von ihrem Neffen Konrad Hofferichter angefertigt hat: eines der ganz seltenen Gemälde der Kollwitz, die als Bildhauerin und Zeichnerin, auch Druckgraphikerin sozialkritischer und politischer Themen bekannt wurde. Aber sie hat auch in diesen Medien kontinuierlich Porträts geschaffen, die, unabhängig von Genredarstellungen, sich ganz der Wiedergabe der Mimik und Physiognomie eines Menschen widmen, um diesen und seine Gemütsverfassung zu erfassen. Die Ausstellung zeigt nun eine Auswahl dieser Porträts, flankiert von den Selbstbildnissen der Kollwitz.

Käthe Kollwitz – Porträts im Fokus | bis 26.9. | Käthe Kollwitz Museum | 0221 227 28 99

Thomas Hirsch

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Dune

Lesen Sie dazu auch:

Aus dem eigenen Erleben
Autobiographische Impulse in der Kunst von Käthe Kollwitz – kunst & gut 08/20

Das Leben in schweren Zeiten
„Berliner Realismus“ im Käthe Kollwitz Museum – kunst & gut 10/19

Eine Sekunde
Das fotografische Werk von Anja Niedringhaus – kunst & gut 05/19

Ordnung im Blick
Die Fotografin Eva Besnyö im Käthe Kollwitz Museum – kunst & gut 11/18

Zeugen der Geschichte
„Zeitenwende(n)“ im Käthe Kollwitz Museum – kunst & gut 08/18

Augenzeugin mittendrin
Tremezza von Brentano im Käthe Kollwitz Museum – kunst & gut 02/18

Vom Menschen in Krisenzeiten
Eine Auswahl der Käthe-Kollwitz-Preisträger im Museum am Neumarkt – kunst & gut 11/17

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!