Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11

12.506 Beiträge zu
3.751 Filmen im Forum

„Van Gogh Alive!“
Foto: Andy Juchli

Neu zum Leben erweckt

13. Oktober 2022

„Van Gogh Alive!“ im Dock 2

Zu Lebzeiten blieb der niederländische Meister erfolglos, erlangte aber nach seinem Tod Weltruhm und wird nun bereits seit über 100 Jahren in Museen ausgestellt. In dieser multimedialen, digitalen Ausstellung, die zuletzt in Hamburg und in Palma de Mallorca zu sehen war, werden  seine Arbeiten als großformatige Lichtprojektionen präsentiert und dabei durch Farben, klassische Musik und Duft zum Leben erweckt. Die Besucher:innen werden dazu ermutigt, sich in der Halle zu bewegen, sich auf den Boden zu setzen, selbst Fotos zu machen und die Kunst so aus verschiedenen Perspektiven und Winkeln zu erfahren.

„Van Gogh Alive!“ | bis 26.12 | Dock 2 | dock-2

Franziska Nagel

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Strange World

Lesen Sie dazu auch:

„Verbindungen schaffen“
Das Kuratorenteam spricht über den Performance Garten – Kunst 11/22

Ein Platz für alle
Jeppe Hein in Monheim

„Die Kunst gehört zum Leben dazu“
Aktion von Housing First Art für einstmals obdachlose Menschen – Spezial 10/22

Refugium der leuchtenden Seelen
„Kunst Sommer/Herbst“ in der Galerie Eyegenart – Kunstwandel 10/22

Schwarze Funken über Zündorf
Daniela Baumann im Wehrturm – Kunst 09/22

Antennen in die Zukunft
„The Camera of Disaster“ in Mönchengladbach – Kunst in NRW 09/22

Halt im heilenden Nirgendwo
Gerald Schäfer in der Galerie Daneben – Kunst 07/22

Nachtclub verschiedener Lebenswelten
„Queer without borders“ beim motoki-Kollektiv – Kunst 07/22

Kleine Geschichten
„Jahrestage“ im Tanzmuseum

Bilder aus der Verbotszone
Fotoausstellung ,,Now you see me Moria’’ – Kunst 06/22

„Den Menschen muss man sofort helfen“
Flaca spendet Einnahmen von Bild – Interview 05/22

Die Blässe des Meeres
Marzena Skubatz im Fotoraum Köln – Kunst 03/22

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!