Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21

12.557 Beiträge zu
3.787 Filmen im Forum

Jörg Brinkmann, Julian Wasserfuhr, Roman Wasserfuhr (v.l.)
Foto: Nikolas Müller

Von Polen bis zu den Kapverden

13. März 2024

Over the Border-Festival in Bonn – Musik 03/24

Frühlingszeit ist Festivalzeit! Auch in diesem Jahr ist in Bonn das Music Diversity Festival Over the Border zu erleben, das kürzlich die Saison eröffnete. Festivalmacher Manuel Banha hat es sich auf die Fahnen geschrieben, Musik aus möglichst vielen Ländern der Welt in die Bundes- und UN-Stadt zu holen. Neben Jazzabenden u.a. mit Julian und Roman Wasserfuhr (12.4., Beethovenhaus Bonn) und Kinga Glyk, einer der führenden Musikerinnen der polnischen Jazzszene (18.3., Harmonie Bonn), darf sich das Publikum auch auf einen Reggae-Abend mit Che Sudaka und den Gästen Bernadette La Hengst und Nick Nuttall freuen (22.3., Harmonie Bonn). Zur Balkan Latin Night, die sich musikalisch zwischen Rap und Polka, Ska und Rock bewegt, laden La Nefera und Malaka Hostel an denselben Ort (23.3.) ein. Tags drauf geht es dort mit Lura, einer der bekanntesten Sängerinnen der Kapverden, Richtung Süden (24.3.). Die charismatische Musikerin spielte bereits ausverkaufte Konzerte im Coliseu in Lissabon und im Olympia in Paris.

Erstmals arbeitet das Festival, das seit 2016 unter der Schirmherrschaft des Exekutivsekretärs der UNCCD steht, mit der Kulturinstitution Zeitgeist Irland zusammen. Passend dazu findet am 21. März in der Harmonie Bonn ein Irish Wave-Abend statt. Hier treffen die Irish Folk Rock-Band Ben Bulben aus dem Bonner Raum auf die Weltmusiker von Kíla aus Irland. Lokale und internationale Größen vereinen auch die Local Ambassadors in diesem Jahr wieder. Unter dem Motto „Silence is Violence“ arbeiten die Künstler zusammen, um Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung entgegenzuwirken (13.3., Telekom Zentrale). Bei der Akkordeonale kommt schließlich die Creme de la Creme der internationalen Akkordeonszene in Bonn vorbei (16., 17.4., Harmonie Bonn).

Over the Border – Music Diversity Festival | bis 8.6. | diverse Orte in Bonn | www.overtheborder-festival.de

Verena Düren

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Back to Black

Lesen Sie dazu auch:

Global denken, lokal tanzen
NRW Kultursekretariate fördern musikalischen Reichtum – Popkultur in NRW 04/18

Musik als Bedrohung
„No Land’s Song“ im Odeon – Foyer 04/17

Multi-instrumentales Klangfeuerwerk
Tabadoul Orchestra und Bukahara am 19.9. in der Philharmonie Köln – Musik 09/15

Musik.

Hier erscheint die Aufforderung!