Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29

12.472 Beiträge zu
3.729 Filmen im Forum

Anders maskulin

25. Januar 2022

Queere Kunst von Nils Peter

Der Kunstraum im Georgsviertel, Matjö, zeigt mit Nils Peter einen Vertreter der Queerart mit schwarzweißen Digitalcollagen aus fotografischen und zeichnerischen Arbeiten, sowie Zeichnungen, fragmentarisch angeordnet unter Einbeziehung der räumlichen Möglichkeiten. Thema seiner Kunst sind unter anderem Geschlechterklischees, speziell die De- und Rekonstruktion von Maskulinität. Peter hat in Braunschweig und Wien Kunst und Malerei studiert und lebt seit 2020 in Köln. 2021 erhielt er ein Recherche- und Arbeitsstipendium Bildende Kunst der Stadt Köln. Vernissage: Do 3.2. um 19 Uhr.

Nils Peter – Crash | 3.2. - 3.3., Mi, Do 14-18 Uhr | Matjö – Raum für Kunst | 0221 258 21 13

Jan Schliecker

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Leander Haußmanns Stasikomödie

Lesen Sie dazu auch:

Übernachten in Kunst
„dasparkhotel“ am Emscherkunstweg – Kunst in NRW 05/22

Die Blässe des Meeres
Marzena Skubatz im Fotoraum Köln – kunst & gut 03/22

Reichtum der Symbole
Ariel Schlesinger in der Kunst-Station Sankt Peter – kunst & gut 02/22

Farbe und Papier
Christine Reifenberger in der Michael Horbach Stiftung

Aus 15 wurde eins
„Ehrenfelder Kinogeschichte(n)“ in der Epiphaniaskirche – Spezial 01/22

Bilanz einer Reise
Albrecht Dürer im Suermondt-Ludwig-Museum Aachen – Kunst in NRW 10/21

Temporäre Wiederbelebung
„Lost Places“ in Leverkusen – Kunst 10/21

Aktuell

Hier erscheint die Aufforderung!