Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16

12.424 Beiträge zu
3.696 Filmen im Forum

Foto: Klaus Fröhlich

Beats für Beethoven

23. Februar 2021

Jörg Ritzenhoff und Cocoon Dance experimentieren mit Klassiker

Die fünfte Symphonie oder die „Ode an der Freude“ erklingen bekanntlich selten in Diskotheken. Wie lässt sich auch dieser Beethoven tanzen. Die Cocoon Dance Junior Company wagt dieses Experiment. Gemeinsam mit dem zeitgenössischen Komponisten Jörg Ritzenhoff suchte das Ensemble nach den Brüchen mit der Musiktradition, die in Beethovens Werk liegt. Und schließlich liefert die elektronische Musik ein üppiges Repertoire, um die Klassische Musik zu bearbeiten. Mittels Samplings, Remixes oder Loops soll ein an Beethoven angelehnter Beat erklingen, zu dem die  Cocoon Dance Junior Company tanzt.

CocoonDance Junior Company Bonn - Sound & Vision | Stream: Fr 26.2. 20 Uhr, Sa. 27.2. 18 Uhr | www.bonn.de | bezahlbar

Benjamin Trilling

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Lesen Sie dazu auch:

Zurück in den Ursumpf
Neues vom Tanz bei „tanz nrw 21“ – Festival 05/21

Wenn das Wesen aus der Hülle schlüpft
Reut Shemesh' „Cobra Blonde“ beim Auftakt von tanz nrw – Festival 05/21

Tanz allüberall
Festival tanz nrw für Ende April geplant – Bühne 03/21

Tanzende Geschichte
„Gymnastik“ von Ballet of Difference am Schauspiel Köln – Bühne 03/21

„Ich glaube an die Kraft des Theaters“
Choreograf Constantin Hochkeppel über Physical Theatre – Interview 03/21

Anziehung und Ausbruch
Overhead Project zeigt „Circular Vertigo“ im Live-Stream

Lieber heute statt morgen
Performance-Festival tanz.tausch findet digital statt – Festival 01/21

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!