Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19

12.455 Beiträge zu
3.714 Filmen im Forum

Buchen im Hambacher Wald
Foto: A. Niemeyer-Lüllwitz (CC BY 4.0)

Rote Linien

24. November 2021

Gespräch mit Umweltaktivistin Antje Grothus

Können wir in einer Zeit, in der Krisen uns zu übermannen scheinen, eigentlich noch etwas ausrichten? Was Handeln heute bedeutet und was Menschen dazu antreibt, das möchte Kathrin Röggla in ihrer Gesprächsreihe am Schauspiel Köln erforschen. Antje Grothus zählt zu den bekanntesten Aktivistinnen Deutschlands, unter anderem im Kampf um den Erhalt des Hambacher Forstes. Als Anwohnerin konnte sie Jahr für Jahr verfolgen, wie der Tagebau sich an die Dörfer und die Natur der Region heran gefressen hat und vielleicht noch manches Opfer fordern wird.

Welt verändern. Zu Gast: Antje Grothus | Mi 15.12. 20 Uhr | Schauspiel Köln | 0221 22 12 84 00

Jan Schliecker

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

House of Gucci

Lesen Sie dazu auch:

Schaler Aufguss
Schauspiel Köln zeigt „Die Lücke 2.0“ – Theater am Rhein 12/21

Blinder Glaube
„Metropol“ am Schauspiel Köln – Theater am Rhein 11/21

„Viele empfinden sich wie Eichmann als Opfer der Umstände“
Thomas Jonigk bringt Heinar Kipphardts „Bruder Eichmann“ auf die Bühne – Premiere 10/21

Gemütsmensch im religiösen Minenfeld
„Nathan der Weise“ am Schauspiel Köln – Auftritt 10/21

Liebe, Sex und Chaos
Rückblick auf „Edward II“ am Schauspiel Köln – Bühne 07/21

Zeigen und bezeugen
„Schwarzwasser“-Film am Schauspiel Köln – Theater am Rhein 07/21

„Eine rauschhafte Sprache“
Mina Salehpour inszeniert „Saison der Wirbelstürme“ – Interview 06/21

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!