Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

12.213 Beiträge zu
3.607 Filmen im Forum

Kino.

Kein Weg zurück

NRW-Premiere von „Yuli“ im OFF Broadway – Foyer 01/19

Icíar Bollaín zeichnet in ihrem neuen Film Kindheit und den dramatischen Werdegang des international gefeierten Tänzers Carlos Acosta nach, von den Straßen Havannas bis zur großen Bühne.

Seelischer Striptease

„Pink Elephants“ in der Filmpalette – Foyer 01/19

Zur Köln-Premiere des Dokumentarfilms „Pink Elephants“ von Susanne Bohlmann gab es eine rege Publikumsdiskussion mit Experten und Interessierten.

Die Berufung – Ihr Kampf für Gerechtigkeit

Kinostart: 7.3.2019

Die wahre Geschichte der Juristin Ruth Bader Ginsburg als großes, berührendes Justizdrama.

„Er war ein Tänzer, der nicht tanzen wollte“

Icíar Bollaín über „Yuli“ – Gespräch zum Film 01/19

Icíar Bollaín begann ihre Karriere 1983 als Schauspielerin. Nach Erfolgen mit „Öffne meine Augen“ und „El Olivo – Der Olivenbaum“ hat sie mit „Yuli“ nun die Autobiografie des kubanischen Tänzers Carlos Acosta verfilmt. 

Filme über Filme

Das NRW-Dokumentarfilmfestival Stranger than Fiction – Festival 01/19

In neun NRW-Städten werden ab dem 24. Januar aktuelle Dokumentarfilme wie „Carmine Street Guitars“, „Waldheims Walzer“ oder „Der letzte Jolly Boy“ vorgestellt und diskutiert.

Fremde Federn

Das Kino-Jahr startet mit einem starken Frauenmonat – Vorspann 01/19

Ein Blick auf den Januar mit Filmstarts wie „Mary Shelley“, „Sibel“, „Manhattan Queen“, „Colette“ und „Die Frau des Nobelpreisträgers“.

Traum vom besseren Leben

„Lucica und ihre Kinder“ in der Filmpalette – Foyer 01/19

Für „Lucica und ihre Kinder“ wurde Bettina Braun mit dem Filmpreis NRW für den besten Dokumentarfilm ausgezeichnet. Nun stellte sie ihn in Köln persönlich vor.

Ein Riss in der Wand

Das erste iranische Dokumentarfilmfestival im Filmpalast – Festival 12/18

Um Dokumentarfilme zu machen, müssen meist einige Hindernisse überwunden werden – vor allem im Iran. Am vergangenen Wochenende wurden beim iranischen Dokumentarfilmfestival aktuelle Werke vorgestellt, die teilweise im eigenen Land nicht gezeigt werden dürfen.

Schleichende Ausrottung indigener Völker

„Piripkura“ feiert Deutschland-Premiere im Odeon – Foyer 12/18

Am Mittwoch wurde der brasilianische Dokumentarfilm über indigene Völker im Amazonasbecken in Kooperation mit Misereor, dem Allerweltshaus Köln, Connosco e.V. und GEPA der Öffentlichkeit vorgestellt.

Stereotypen überwinden lernen

„Gender Diversität in Film und Fernsehen“ an der KHM – Foyer 12/18

Sophie Charlotte Rieger referierte im Rahmen der LaDOC Lecture „Machtstrukturen!“ über Gender Diversität und ließ die Teilnehmer das Erlernte in die Praxis umsetzen.

Neue Kinofilme

Mein Bester & Ich

Kino.