Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

12.565 Beiträge zu
3.791 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Auf der Suche nach Fritz Kann

Auf der Suche nach Fritz Kann
Deutschland 2022, Laufzeit: 90 Min.
Regie: Marcel Kolvenbach
>> www.realfictionfilme.de/auf-der-suche-nach-fritz-kann.html

Experimentelle Dokumentation im Kontext des Holocaust 

Spurensuche
„Auf der Suche nach Fritz Kann“
von Marcel Kolvenbach

Sand rinnt durch eine Hand – das eröffnende Bild in Marcel Kolvenbachs Dokumentarfilm über die Suche nach Fritz Kann, dem ersten Ehemann seiner Großmutter, ist nachdenklich, tiefgründig. Es ist eine Vorschau auf den Rest des Films; eine Zusammenfassung, wenn man so möchte. Denn: Fritz Kann bleibt flüchtig. Wie Sand, der durch Finger rinnt. Die eröffnenden Bilder in Kolvenbachs Dokumentation sind ausdrucksstark, bewegend, künstlerisch. Doch nach einem starken Einstieg läuft der Film zunehmend ins Leere. Fritz Kann, um den es eigentlich gehen soll, gerät immer mehr in den Hintergrund. Denn: Über ihn ist abgesehen von dem Datum der Deportation nicht viel bekannt – daran ändert sich im Verlaufe des Films wenig. Auch wenn dies Teil der Geschichte des Holocaust ist, dass eben viele Schicksale auf immer verloren sein werden, so macht es den Film streckenweise ebenso flüchtig wie den verrinnenden Sand. Einen teilweisen Ausgleich bilden immerhin die experimentellen Elemente des Films, die zum Nachdenken anregen.

(Marina Wudy)

Neue Kinofilme

Furiosa: A Mad Max Saga

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!