Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10

12.550 Beiträge zu
3.783 Filmen im Forum

Lisa Bihl
Foto: © DIE KOMPLIZEN

Aktivismus statt Romantik

19. Januar 2023

„Visibility, my Valentine” in der Orangerie

Die traditionelle Liebe hinterfragen: Den 14. Februar begeht das Orangerie Theater mit einem Charity Event, das sich gegen Gewalt an weiblich-identifizierten Menschen einsetzt. Kuratiert von der preisgekrönten Kölner Schauspielerin Lisa Bihl entsteht ein Raum für Austausch und Inspiration mit dem Ziel, die Sichtbarkeit geschlechtsspezifischer Gewalt zu vergrößern. Neben einer Performance von Bihl aus „Die Frau, die gegen Türen rannte“ (Roddy Doyle) wird ein Auszug aus „Die Entschuldigung“ (Eve Ensler) gelesen. Hier bekommt Kunst die Kraft zu reformieren. Mit Live-Musik, Ausstellung, Lesung und Performance.

Visibility, my Valentine | 14.2. 19 Uhr | Orangerie Theater | orangerie-theater.de

Julia Zipfel

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Dune 2

Lesen Sie dazu auch:

Musik als Familienkitt
„Haus/Doma/Familie“ am OT – Theater am Rhein 03/24

Falle der Manipulation
„Das politische Theater“ am OT – Theater am Rhein 02/24

„Wir wollten die Besucher:innen an einem Tisch versammeln“
Subbotnik zeigt „Haus / Doma / Familie“ am Orangerie Theater – Premiere 02/24

Radikaler Protest
„Ein Mensch ist keine Fackel“ in der Orangerie – Theater am Rhein 01/24

Was ist hinter der Tür?
„Die Wellen der Nacht …“ in der Orangerie – Theater am Rhein 12/23

Trauma und Identität
„Mein Vater war König David“ in Köln – Theater am Rhein 10/23

Die extremste Form des Protests
„Ein Mensch ist keine Fackel“ in der Orangerie – Prolog 10/23

Überleben im männlichen Territorium
Festival Urbäng! 2023 im Orangerie Theater – Prolog 09/23

„Mir war meine jüdische Identität nie besonders wichtig“
Lara Pietjou und Regisseur Daniel Schüßler über „Mein Vater war König David“ – Premiere 09/23

Offen für Genreüberschreitung
Open Mind Festival in der Orangerie – Musik 06/23

Identitäre Spiegelungen
„Der blinde Fleck“ in der Orangerie – Theater am Rhein 06/23

Stupende Aktualität
„Das große Heft“ in der Orangerie – Theater am Rhein 04/23

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!