Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12

12.454 Beiträge zu
3.713 Filmen im Forum

Foto: Katja Ilner

Körper im Glas

24. November 2021

„Tank“ in der TanzFaktur

Im Zuge des Sommerblutfestivals der Multipolarkultur gastiert Doris Uhlich mit der Performance „Tank“ in der TanzFaktur. Die Choreographin agiert zum Thema „Körper 2.0“ in einem speziell angefertigten Tubus, der zum Ort der Körpertransformation wird. „Welchen Stellenwert hat der menschliche Körper in einer zunehmend digitalisierten Welt und wie sieht seine Zukunft aus?“ lautet eine der Kernfragen des Stücks. Die Inszenierung greift die „technologischen Glücksversprechungen“ der Epoche auf und spiegelt das Ausgeliefertsein des Individuums gegenüber einem unbedingten Willen zur Perfektion wider.


Tank | Do 9.12. 20 Uhr | TanzFaktur | 0221 22 20 05 83

Thomas Dahl

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

House of Gucci

Lesen Sie dazu auch:

Sprache und Ausgrenzung
„Kaspar from abroad“ in der Tanzfaktur – Theater am Rhein 11/21

„Ich steh nicht auf Stillstand“
Choreografin SE Struck von SEE! über die Arbeit während Corona – Interview 12/20

„Alternative Haltungen zum Altern finden“
Antje Velsinger über die Tanzproduktion „dreams in a cloudy space“ – Interview 11/19

Virtuell verwirrt
„Die mit den Augen atmen“ in der Tanzfaktur – Bühne 02/19

Neue Perspektiven
Ausbau der Tanzfaktur wirft Fragen auf – Tanz am Rhein 02/19

Zeigt her!
Kuratorin Alexandra Schmidt über tanz.tausch – Festival 12/18

Auch mal still sein
Killer&Killer kombinieren Tanz und Theater – Tanz 11/18

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!