Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26

12.401 Beiträge zu
3.685 Filmen im Forum

Literatur.

„Stimmen, mit denen wir uns auseinandersetzen sollten“

Bettina Fischer und Uwe Kalkowski planen die 2. Literaturnacht – Interview 03/20

Am 9. Mai kann wieder einen ganzen Abend lang Literatur-Hopping betrieben werden. An über 50 Orten in Köln gibt es Lesungen und Gespräche zu allen möglichen Facetten der Kölner Literaturszene.

Eine Welt aus Geschichten

Mit Regina Porter kündigt sich die nächste große Erzählerin Amerikas an – Textwelten 03/20

In ihrem Roman „Die Reisenden“ verstrickt die Autorin die Lebenswege zweier Familien – die eine schwarz, die andere weiß – und skizziert über einen Zeitraum von mehr als 60 Jahren deren soziale Hoffnungen und Demütigungen.

Dunkle Zeiten

Von griechischer Mythologie zur dystopischen Science Fiction – ComicKultur 03/20

Kurz vorgestellt: Neue Comics von Enki Bilal, Büke Schwarz, Olivia Viehweg und Anna Haifisch.

Die Grenzen der Moral

Buchvorstellungen im März – Wortwahl 03/20

Sophie Calle schockierte 1983 mit ihrer Kolumne, die jetzt neu von Suhrkamp veröffentlicht wurde. Zudem ist der erste Roman von Drehbuchautor Nicolás Giacobone erschienen.

Geheimnisse und Lügen

Rachel Cusks radikaler Bericht über das Mutterwerden – Textwelten 02/20

Entgegen der sozialen Norm und der gesellschaftlichen Erwartungshaltung bricht die Rachel Cusk Tabus, indem sie schildert, dass das Muttersein nicht nur rosig ist.

Die Verdammten dieser Erde

Misanthropen, Asoziale und neurotische Superhelden – ComicKultur 02/20

Die neuen Comic-Empfehlungen von Christian Meyer-Pröpstl.

Ein modernes „Unten am Fluss“

Betbederes & Frichets Comic „Die Arche Neo“ – ComicKultur 02/20

Der Held von „Arche Neo“ gerät vom Instagramstar zum Outlaw: Der Comic ist Abenteuergeschichte, Tierschutzmanifest, Sozialstudie, Tragikomödie und Karikatur.

„Es geht um reine Spekulation“

Enno Stahl über gestiegene Mieten und seinen Roman „Sanierungsgebiete“ – Interview 02/20

In seinem aktuellen Roman konfrontiert Enno Stahl seine Protagonisten und Leser mit den Auswüchsen der modernen Immobilienspekulation.

Große Krisen und kleine Epiphanien

Lukas Bärfuss zu Gast im Odeon – Literatur 02/20

Der Büchner-Preisträger war mit seinem neuen Erzählband „Malinois“ im Odeon zu Gast. Eine launige Lesung zwischen individuellen Schicksalen und gesellschaftlichen Utopien.

Schwarzer Feminismus

Natasha A. Kelly stellt ihr Buch in der KHM vor – Literatur 02/20

Bei all ihren Projekten stehen Post-/Kolonialismus und Feminismus im Vordergrund. Letztes Jahr gab sie das Buch „Schwarzer Feminismus – Grundlagentexte“ heraus.

Neue Kinofilme

Unhinged – Außer Kontrolle

Literatur.