Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1

12.384 Beiträge zu
3.676 Filmen im Forum

Literatur.

Im Aquarium der Nacht

Josef Śnobls Reise durch das Taxiuniversum – Textwelten 01/20

Mit „Nachtfahrt“ begibt der Leser sich auf eine Reise durch die urbane Welt Kölns, in der scheinbar unendliche Dunkelheit, Regen, Wind und Schnee regieren.

Brief- und Ortswechsel

Leseempfehlungen im Januar – Wortwahl 01/20

Einmal in Briefform, einmal als Gedichte zeigen die beiden Neuerscheinungen, wie schmerzhaft das Ankommen und Zurechtfinden an einem fremden Ort sein können. Egal, ob man diesen Ortswechsel frei wählen konnte oder nicht.

Alles kann Poesie sein

poetica 6 in Köln – Literatur 01/20

Dieses Jahr findet das Festival für Weltliteratur in Köln unter der Prämisse „Widerstand. The Art of Resistance“ statt.

Der Stadt-Archäologe

Eusebius Wirdeier erzählt Geschichte zweier Viertel mit gefundenen Fotos – Textwelten 12/19

„Fotogeschichten. Sülz und Klettenberg 1855-1985“ nennt Eusebius Wirdeier seine Sammlung fotografischer Fundstücke, anhand derer er eine Art Stadtarchäologie betreibt.

Schön schlimm

Drama und Schrecken in Farbe – ComicKultur 12/19

In den neuen Comic-Veröffentlichungen geht es um den Umgang mit Verlust und islamistischem Terror aber um künstlerische Adaptionen erfolgreicher Romane.

Heiter bis tödlich

Zwei Neuerscheinungen rücken Männer in den Mittelpunkt – Wortwahl 12/19

Im Dezember stechen vor allem zwei Romane hervor, bei denen die Protagonisten an einem Wendepunkt in ihrem Leben sind.

„Man kann sich verändern und glücklicher werden“

Joyce Ilg über ihr Buch „Hätte ich das mal früher gewusst!“ – Interview 11/19

MIT VIDEO. Zusammen mit Chris Halb12 rechnet die Kölner Schauspielerin Joyce Ilg („Blockbustaz“, „Verstehen Sie Spaß?“) mit der Schule ab und legt einen „locker geschriebenen“ Lebensratgeber für junge Menschen vor.

Zerbrechlich

Literarische Blicke auf Beziehungen und Liebe – Wortwahl 11/19

In den neu erscheinenden Romanen von Miku Sophie Kühmel, André Aciman und Peter Wawerzinek stehen vor allem Liebe und damit verbundenes Leid im Fokus.

Freundliche Menschen

Paulus Hochgatterer über die Verbrechen der „schwarzen Pädagogik“ – Textwelten 11/19

In seinem psychologischen Krimi „Fliege fort, Fliege fort“ erkennt der Leser das Dunkle erst auf den zweiten Blick.

Zügellose Bilderwelten

Schmerzvolle Biografien in Schwarzweiss – ComicKultur 11/19

In den neuen Comicerscheinungen geht es um Kampf in und außerhalb des Rings, Schmerz und verbotene Liebe.

Neue Kinofilme

Nightlife

Literatur.