Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

12.301 Beiträge zu
3.637 Filmen im Forum

Müllentsorgungs-Oberkommandant Stock und seine K.R.A.K.E.
Foto: K.R.A.K.E.

Nicht meckern, anpacken!

12. September 2018

„Rhine CleanUp“ mit der Kölner Rhein-Aufräum-Kommando-Einheit (K.R.A.K.E.) am Samstag

Die Müllberge um den Rhein herum sind peinlich und besorgniserregend. Wegschauen hilft nicht. Die in Düsseldorf beheimatete Initiative „Rhine CleanUp“ versucht, mittels gemeinsamen Müllentsorgungsaktionen an verschiedenen Stellen entlang des Rheins dagegen anzukämpfen. Ein partnerschaftliches europäisches Projekt. Am Samstag, den 15.9., entsorgen an 40 verschiedenen Orten in vier verschiedenen Ländern umweltbewusste Menschen parallel Müll.

Was Düsseldorf kann, kann Köln auch, dachte sich der in Köln lebende Schauspieler Christian Stock, der in die Rolle des Müll-Oberkommandants der „K.R.A.K.E.“ („Kölner Rhein-Aufräum-Kommando-Einheit“) schlüpfte: „Ich habe die K.R.A.K.E. ins Leben gerufen, weil mir die Vermüllung des Rheinufers und als Folge auch der Meere chronisch auf den Zeiger ging. Anstatt rumzujammern oder Schuldige zu finden, packe ich lieber selber an und bewaffne mich mit Handschuhen und Müllsäcken. Macht mit mehreren Leuten sogar Spaß“, so Stock. Am Samstag können nachhaltige Kölner unter dem Kommando des Stocks sich bewaffnen, um den Rhein rein zu halten. Los geht’s um 11 Uhr auf linksrheinischer Seite, Treffpunkt unter der Mülheimer Brücke. Ab 17 Uhr dann auf der rechtsrheinischen.

Gemeinschaftsmüllaufsammelaktion Rhine CleanUp „K.R.A.K.E“ | Köln, Riehler Rheinufer / Mülheimer Brücke | Sa 15.9. 11-20 Uhr | www.facebook.com/events | www.rhinecleanup.org | www.facebook.com/groups/rheinuferkrake

Rebecca Ramlow

Neue Kinofilme

Made in China

Lesen Sie dazu auch:

Leute machen Kleider
„Fast Fashion“ im RSJ: Studierende der ecosign präsentieren Projekte – Spezial 01/19

Wendemode
Die janusköpfige Textilbranche: „Fast Fashion" im Rautenstrauch-Joest-Museum – Spezial 10/18

Es geht auch anders
Die Fair Trade Night im Forum VHS – Spezial 10/18

Zwischen Eheringen und Zigarettenstummeln
500 Kilo Müll: die Kölner Rhein-Aufräum-Kommando-Einheit (K.R.A.K.E.) im Einsatz – Spezial 09/18

Fairness jenseits von Ökolatschen und McKinsey
„Ökorausch“ und „Social Value“ in Köln

„Im Grunde sind Honigbienen weniger gefährdet“
Agrarökologe Josef Settele über den Rückgang blütenbestäubender Insekten

Fächerübergreifende Großstadtbienen
Bürger und Stadt engagieren sich für den Erhalt der Artenvielfalt

News.