Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18

12.506 Beiträge zu
3.751 Filmen im Forum

Detail der Ausstellungsinstallation mit: Die fromme Helene als Tänzerin, (Kinder-) Zeichnung von Niddy Impekoven 1914,
Foto: © Janet Sinica

Kleine Geschichten

28. Juni 2022

„Jahrestage“ im Tanzmuseum

Im Blick auf sein riesiges Archiv mit Vor- und Nachlässen und personenbezogenen Beständen zur Geschichte des Tanzes wendet sich das Tanzmuseum im Mediapark diesmal den beiläufigen Notizen, Dingen und Gegenständen zu, die die Umstände von Tanzereignissen im 20. Jahrhundert umreißen oder mit diesen verbunden sind. Dazu sind zwölf Stationen eingerichtet, die noch den Zusammenhang zum Leben und Gesamtwerk des Tanzenden oder Choreographierenden herstellen und die Vergangenheit mit der Gegenwart verknüpfen. Die Ausstellung ist als Erzählung inszeniert, in der die Besucher Teil der Inszenierung werden.

Jahrestage | bis 26.2.23 | Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln | 0221 88 89 54 44

Thomas Hirsch

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

She Said

Lesen Sie dazu auch:

Gold-blau-schwarzes Glühen
Herbst- und Wintersalon im Kunstraum Grevy – Kunstwandel 12/22

Wie geht es weiter?
Mechtild Tellmann schaut auf Zukunft des Tanzes – Tanz in NRW 12/22

Zum Blättern, Halten, Schauen
„Objektbücher – Buchobjekte“ in der Museumsbibliothek

Die Spuren des Menschen
Hassan Sheidaei stellt in Porz aus

Wunder(n) auf der Agenda
„Eyegenartige Kunsttage“ in der Galerie Eyegenart

Einfach durchatmen
„Tabak Stories – Just breathe“ in Köln

„Verbindungen schaffen“
Das Kuratorenteam spricht über den Performance Garten – Kunst 11/22

Recht auf Ausdruck
Das Projekt UNIque@dance – Spezial 11/22

Der Zirkus verwandelt die Welt
„Zeit für Zirkus“ - Festival in NRW – Tanz in NRW 11/22

Ein Platz für alle
Jeppe Hein in Monheim

Neu zum Leben erweckt
„Van Gogh Alive!“ im Dock 2

„Die Kunst gehört zum Leben dazu“
Aktion von Housing First Art für einstmals obdachlose Menschen – Spezial 10/22

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!